Wirbelschicht-Experte der Uni-Magdeburg ausgezeichnet

23.11.2011 -  

Am 22. November 2011 wurde dem Junior-Professor Dr.-Ing. Mirko Peglow vom Institut für Verfahrenstechnik der Otto-von-Guericke-Universität Magdeburg der Ehrenring des VDI verliehen. Der Ehrenring des VDI wurde 1934 gestiftet als Auszeichnung für junge Ingenieure, die bereits besondere Leistungen auf technisch-wissenschaftlichem Gebiet aufzuweisen haben.

Mit der Auszeichnung werden die Leistungen von Mirko Peglow auf dem Gebiet der Wirbelschichttechnik gewürdigt. Beim Wirbelschichtverfahren werden flüssige Produkte in Granulate umgewandelt, wodurch die Stoffe für die Industrie wesentlich besser zu verarbeiten sind. Die Eigenschaften der erzeugten Granulate, wie beispielsweise Größe, Feuchtigkeit oder eine präzise Zusammensetzung, können durch das Wirbelschichtverfahren exakt und gezielt eingestellt werden. Die Forschung auf dem Gebiet der Wirbelschichttechnik hat eine lange Tradition an der Otto-von-Guericke-Universität Magdeburg und ist international führend.

Bei der Preisverleihung in Düsseldorf waren als Vertretung des Landes Sachsen-Anhalt der Vorsitzende der Landesvertretung, Prof. Michael Schenk, der Vorsitzende des Magdeburger Bezirksvereins, Frank Busch, der Vorsitzende des Halleschen Bezirksvereins, Prof. Thomas Hahn, sowie die Vorstandsmitglieder Dr. Silvia Busch und Dr. Matthias Ihlow anwesend.

Die Forschungsergebnisse Peglows werden dazu genutzt, industrielle Herstellungsprozesse energieeffizienter zu machen und gleichzeitig die Produktqualität zu verbessern.
Neben seiner Arbeit als Leiter der Nachwuchsgruppe NaWiTec, ist Jun.-Prof. Mirko Peglow im Vorstand des Wachstumskerns Wirbelschicht- und Granuliertechnik (WIGRATEC) tätig. Dieses Netzwerk von Forschungseinrichtungen und regionalen Industriepartnern entwickelt seit 2009 neue Verfahren und Technologien auf dem Gebiet der Wirbelschichttechnik.
Ab 2012 wird Peglow technischer Geschäftsführer bei der IPT Pergande GmbH.

Ansprechpartner: Jun.-Prof. Dr.-Ing. Mirko Peglow, Institut für Verfahrenstechnik der Universität Magdeburg, Tel.: 0391 67-18823, E-Mail: mirko.peglow@ovgu.de

Letzte Änderung: 30.03.2016 - Ansprechpartner: Webmaster