10 Jahre Doppeldiplom mit der Technischen Universität Wroclaw

10.11.2011 -  

Im Rahmen der feierlichen Immatrikulation an der Fakultät für Elektrotechnik der TU Wroclaw fand in Anwesenheit der Rektoren Prof. Dr. Tadeusz Wieckowski, JM Rektor der TU Wroclaw und Prof. Dr. Klaus Erich Pollmann, Rektor der Otto-von-Guericke-Universität Magdeburg, die zehnjährige erfolgreiche Vergabe von Doppeldiplomen in der Elektrotechnik an Studierende, die sowohl in Magdeburg als auch in Wroclaw ihren Abschluss erlangt haben, statt.

Seit 2001 führt die Fakultät für Elektrotechnik und Informationstechnik zusammen mit der TU Wroclaw ein Doppeldiplomprogramm. Das Programm wurde von den damaligen Dekanen Prof. Zbigniew Styczynski und Prof. Janusz Szafran initiiert und in den ersten Jahren vom Land Sachsen-Anhalt finanziell unterstützt.

Bis 2011 wurden insgesamt 29 Doppeldiplome vergeben. Am Programm, das jetzt in einen englischsprachigen Master übergeht, beteiligten sich deutsche Unternehmen wie Siemens AG Erlangen bzw. 50Hz GmbH Berlin aber auch ausländische wie Energinet.dk. Dort haben die Studenten ihre Diplomarbeiten und Praktika absolviert und werden es auch in der Zukunft weiter ausführen.
Alle Doppeldiplomanden arbeiten jetzt in führenden deutschen bzw. polnischen Unternehmen. Fünf von Ihnen haben gerade promoviert.

Detailliertere Informationen finden Sie unter:  www.ovgu.de/lena

Weitere Information: Prof. Dr. Zbigniew Styczynski, Institut für Elektrische Energiesysteme der Otto-von-Guericke-Universität Magdeburg, Tel.: 0391 67-18866, E-Mail: sty@ovgu.de

Letzte Änderung: 30.03.2016 - Ansprechpartner: Webmaster