ERASMUS-Hochschulkoordinatoren tagen an der Otto-von-Guericke-Universität Magdeburg

30.04.2009 -  

Vom 04. bis 08. Mai 2009 führt das Akademische Auslandsamt der Otto-von-Guericke-Universität Magdeburg erstmals eine einwöchige Weiterbildung für internationale Partnerhochschulen im Rahmen des neuen Förderbereichs Personalmobilität im Programm für lebenslanges Lernen - ERASMUS durch.

Das ERASMUS-Mobilitätsprogramm Staff Training (STT) ermöglicht es Beschäftigten der Verwaltung und anderer Dienstleistungseinrichtungen von Universitäten und Hochschulen (Staff), mit einem EU-Stipendium Partnereinrichtungen zu Trainings- oder Hospitationszwecken zu besuchen (Training).

Ziel dieses Programms ist der Erwerb von Zusatzqualifikationen oder das Kennenlernen von erfolgreichen Arbeitsweisen an ausgewiesenen Partnerinstitutionen wie Universitäten, Hochschulen, Forschungseinrichtungen oder bestimmten Unternehmen im europäischen Ausland.

An der Veranstaltung nehmen ERASMUS-Hochschulkoordinatoren und Vertreter aus Fachbereichen verschiedener Partnerhochschulen aus Spanien, Tschechien, Polen, der Türkei, Norwegen und Großbritannien teil.

"Mit dem neuartigen Projekt", so Angelika Meyer vom Akademischen Auslandsamt der Uni Magdeburg, "bietet sich erstmalig die Möglichkeit, die Beziehungen zwischen Partnerhochschulen auch auf administrativer Ebene zu verankern und die Abläufe der Vorbereitung und Durchführung internationaler Partnerschaften zu vergleichen und zu optimieren. Das ist ein wichtiger Beitrag zum weiteren Ausbau und zur Qualifizierung der internationalen universitären Zusammenarbeit."

Das komplette Tagungsprogramm finden Sie unter:

http://www.uni-magdeburg.de/unimagdeburg_media/Programm_29_04_updated.pdf

Ansprechpartner: Angelika Meyer, Leiterin Service für Wissenschaftler
Dezernat Akademisches Auslandsamt/International Office
Otto-von-Guericke-Universität Magdeburg
Gebäude 18 Zimmer 138, Tel.: 0391 67-18742, Fax: 0391- 67-11132,

 

Letzte Änderung: 30.03.2016 - Ansprechpartner: Webmaster