GROSSES WEIHNACHTSKONZERT DES UNIVERSITÄTSCHORS

26.11.2007 -  

Am 9. Dezember 2007 wird der Magdeburger Universitätschor das Weihnachtsoratorium von Johann Sebastian Bach aufführen. Um 16.30 Uhr erklingen in der Johanniskirche die Kantaten I - III, anschließend um 19.30 Uhr die Kantaten IV - VI. Die Sopran-Partie übernimmt Britta Reiner aus Dresden, Susanne Karadag aus München singt die Alt-Partie, Mario Hoff den Bariton. Als Sopran-Echo ist die Gesangsschülerin Katja Kunze aus Magdeburg zu hören, gleichfalls Magdeburger ist der für den Evangelisten-Part gewonnene Peter Diebschlag. Begleitet wird der Chor vom Mitteldeutschen Kammerorchester mit Anne Hoff am Cembalo. Die Gesamtleitung hat Kirchenmusikdirektor Günther Hoff.

Was:   Großes Weihnachtskonzert des Universitätschors Magdeburg

Wann:  9. Dezember 2007, 16.30 Uhr/19.30 Uhr

Wo:      Johanniskirche Magdeburg, Am Johannisberg 1, 39104 Magdeburg


"Oratorium, welches Die Heilige Weyhnacht über In beyden Haupt-Kirchen zu Leipzig musicieret wurde Anno 1734". Diesen originalen Titel trägt Bachs populärstes geistliches Vokalwerk, wie Händels "Messias" ein Spitzenwerk der Weltliteratur. Lange war dieses aus sechs Kantaten bestehende Werk für die Weihnachtszeit völlig vergessen. Erst weit über 100 Jahre nach seiner Entstehung erfolgte seine Wiederaufführung im deutschen Sprachraum, in Frankreich erst 1907.
Das angekündigte Konzert ist das 19. des 80-köpfigen Universitätschors in diesem Jahr. In der Pause zwischen den Aufführungen können die Gäste Kaffe trinken und Bücher sowie CD`s kaufen.

Der Kartenvorverkauf erfolgt ab sofort in der Buchhandlung Wahle, Breiter Weg, Tel. 0391 5435740; bei Magdeburg Ticket, Ernst-Reuter-Allee, Tel.: 0391 5333480; im Service-Center Magdeburg, Goldschmiedebrücke, Tel.: 01805 121310 und der Buch- und Kunsthandlung Mauritius, Max-Josef-Metzger-Straße, Tel.: 0391 5434339.

Die Karten pro Veranstaltung kosten 16.00 Euro/erm. 13.00 Euro; 12.00 Euro/erm. 10.00 Euro; 8.00 Euro/erm.6.00 Euro. Beim Kauf von Karten für das gesamte Weihnachtsoratorium gibt es 3 Euro bzw. 2 Euro Rabatt.

Letzte Änderung: 30.03.2016 - Ansprechpartner: Webmaster