IBM INNOVATIONSPREIS 2007 FÜR MAGDEBURGER FORSCHER

09.11.2007 -  

Der Magdeburger Informatiker Prof. Dr. Dietmar Rösner vom Institut für Wissens- und Sprachverarbeitung erhielt für seine Forschungen zum zweiten Mal in Folge den begehrten "UIMA Innovationspreis" der Firma IBM. Der mit umgerechnet 13 500 Euro dotierte Preis wurde ihm für seine Forschungsarbeiten auf dem Gebiet der Sprachverarbeitung übergeben.

Der IBM Innovationspreis wird weltweit an gerade 20 Wissenschaftler verliehen, die an der computergestützten Verarbeitung von Texten forschen. Bei vielen Anwendern aus der Wirtschaft besteht großes Interesse, mit Hilfe von Computerprogrammen aus großen Textmengen nützliche Informationen automatisch zu erschließen. So können aus Reparaturberichten von Autowerkstätten frühzeitig Rückschlüsse auf mögliche Fehlerquellen in der Produktion gewonnen werden.

"Der Innovationspreis ist Anerkennung und Ansporn für unsere Arbeit. Das Geld wird wieder den Studierenden zugute kommen, die in unseren Projekten zur Informationsextraktion mitarbeiten und sich so schon während des Studiums mit dieser Zukunftstechnologie vertraut machen können.", so Dietmar Rösner.

Der Preis wird dem Wissenschaftler der Universität Magdeburg im Rahmen eines Kolloquiums im Januar 2008 überreicht werden.

Ansprechpartner: Prof. Dietmar Rösner, Institut für Wissens- und Sprachverarbeitung, Otto-von-Guericke-Universität Magdeburg, Tel.: 0391 67-18314, E-Mail:

 

Letzte Änderung: 30.03.2016 - Ansprechpartner: Webmaster