Campusflirt zum Sommernachtsfest

 Nur noch wenige Tage und dann steigt als ein Höhepunkt der IX. Studententage, das 14. Sommernachtsfest auf dem Uni-Campus vor und in der Sporthalle. Am Mittwoch, dem 23. Juni 2004 ab 20.00 Uhr feiern Studierende, Wissenschaftler und Mitarbeiter der Uni und der Hochschule Magdeburg-Stendal gemeinsam das traditionelle Sommernachtsfest des Hochschulsports und des Rektorats. Herzlich eingeladen sind die Magdeburger und ihre Gäste, die jedes Jahr in Scharen Richtung Uni zu diesem Fest pilgern. Dabei sein und Mitmachen ist alles!

Die Rektoren von Universität und Hochschule werden natürlich den Startschuss für das Event geben und mit den innovativen Forschungsergebnissen ihrer akademischen Einrichtungen aufwarten. Nach dem Motto "Ingenieure der Uni haben das Fahrrad neu erfunden" wird Uni-Rektor, Prof. Klaus Erich Pollmann, mit einem Fahrrad, das mit einem völlig neuem Antriebssystem auf der Basis einer "Ein-Arm-Schwinge", ausgerüstet ist, zur Eröffnung auf das Festgelände einfahren. FH-Rektor, Prof. Andreas Geiger, wird mit einem "wheelman", einem zukunftsträchtigen "mobile" auf das Festgelände düsen. High tech ohne Ende zum Sommernachtsfest, die Rollsurfer werden mit Hilfe einer Windmaschine versuchen, ein Fass Freibier anzuzapfen.

Die Weltmeister im Breakdance "Da Rookies" sind wie auch das Ottojaner Männerballett zur Freude aller Besucher wieder dabei. Showtanz, Rock n' Roll, Stepp-, Gesellschafts- sowie Bauchtanz und asiatische Kampfsportarten werden bei den Besuchern für die richtige Stimmung bis tief in die Nacht sorgen. Trampolinspringer und Jongleure zeigen ihr Können, und zu lustigen Spielen wie Bierkistenstapeln und Überraschungsspielen sind die Besucher zum Mitmachen eingeladen.

Neben den Forschungshighlights der Rektoren, den sportlichen und kulturellen Darbietungen werden Studentenhobbyköche aus den unterschiedlichsten Ländern der Erde die Besucher mit kulinarischen Genüssen verzaubern. Eine Tombola verspricht wie jedes Jahr exklusive Gewinne, die von Sponsoren gestiftet wurden.

Die Anhänger der Euro 2004 können natürlich die Entscheidung in der Gruppe D auf einer Videoprojektionswand verfolgen. Organisiert wird das Sommernachtsfests von den Sportzentren der beiden Hochschuleinrichtungen und dem Förderverein Hochschulsport.

Letzte Änderung: 30.03.2016 - Ansprechpartner: Webmaster