Erstmals über 10.000 Studierende an der Magdeburg Uni

Am Dienstag, dem 07. Oktober 2003, findet um 15.00 Uhr im AMO Kultur- und Kongresshaus die feierliche Immatrikulation der Studierenden des Studienjahrganges 2003 an der Otto-von-Guericke-Universität Magdeburg statt.

Etwa 2.705 Erstsemestler, darunter auch 215 ausländische Kommilitonen (Stand 06.10.2003), haben sich bisher an der Magdeburger Universität für ein Studium eingeschrieben. Das sind ca. 450 Studierende mehr als im Vorjahr.

In diesem Jahr wird damit erstmals die 10.000-Grenze überschritten. Mit Beginn des Wintersemesters werden dann 10.839 Studierende, darunter 1.200 ausländische Kommilitonen, an der Magdeburger Universität studieren. Zwischen 62 Studiengängen mit den Abschlüssen Diplom, Magister, Master, Bachelor oder Staatsexamen können die neuen Studis wählen. Besonders nachgefragt sind die Bachelor- und Masterstudiengänge, aber auch die drei Lehramtsstudiengänge und das Magisterstudium. Auch Studiengänge des Maschinenbaus liegen voll im Trend. Unter den Neuimmatrikulierten kommen etwa 50 Prozent aus Sachsen-Anhalt, 38 Prozent aus den anderen Bundesländern und ca. 12 Prozent aus dem Ausland.

In der Vorbereitungswoche vom 06. Oktober bis 10. Oktober 2003 können sich die "Neuen" schon mal einen Überblick über das universitäre Angebot, angefangen von der Bibliothek über das Rechen- oder Sprachenzentrum, das Audio-Visuelle-Medien- sowie das Sportzentrum und die Mensa verschaffen. Die Einrichtungen wollen mit Kursen, Einführungsvorträgen und praktischen Tipps den Erstsemestlern einen erfolgreichen Start ins Studium bieten.

Anlässlich der Immatrikulation werden wieder, einer guten Tradition der Universität folgend, die besten Absolventen der Fakultäten für hervorragende Studienleistungen mit dem Fakultätspreis geehrt.


Die Fakultätspreise für die besten Absolventen werden verliehen an:

Christian Müller
,
Studium Lehramt an Gymnasien, Prädikat "Auszeichnung", Notendurchschnitt 1,0

Andreas Knabe
Studium Economics, Master of Science in Economics, Notendurchschnitt 1,0

Marcus Pöhler
Studium Mathematik, Prädikat "Auszeichnung", Notendurchschnitt 1,0

Annika Falkner
Studium Psychologie, Notendurchschnitt 1,1

Björn Schott
Studium Humanmedizin, Prädikat gut, Notendurchschnitt 1,66

Korinna Grabski
Studium Informatik, Prädikat "Sehr gut"

Niels Bohn
Studium Maschinenbau/Angewandte Mechanik, Gesamtnote 1,2

Christof Hamel
Studium Verfahrenstechnik, Prädikat "Auszeichnung", Notendurchschnitt 1,1

Martin Schafföner
Studium Informationstechnologie, Prädikat "Auszeichnung", Notendurchschnitt 1,35

Die Auszeichnung mit dem Fakultätspreis des Jahres 2003 ist mit 100 Euro dotiert. Die Gesellschaft der Freunde und Förderer der Otto-von-Guericke-Universität Magdeburg stiftet wie in jedem Jahr die in Silber geprägten Medaillen für die Fakultätspreisträger.