Lehramts- und musikwissenschaftliche Studiengänge liegen an der Uni Magdeburg im Trend

Ich bin extra aus Südafrika angereist, um an der Universität Magdeburg meine Eignungsprüfung für das Fach Sport abzulegen und will dann ab Oktober 2003 auch hier studieren!~S So stellte sich der deutschstämmige Kapstädter Sven Möllgaard den prüfenden Lehrkräften des hiesigen Instituts für Sportwissenschaft vor und bestand seine Eignungsprüfung mit Bravour.

Er war einer von 122 zukünftigen Sportstudierenden, die sich der sportpraktischen Prüfung stellten, um zum Wintersemester 2003/04 mit einem Studium in den Lehramtsstudiengängen, dem Fach Sport und Technik, oder in dem Magisterstudiengang beginnen zu können, informiert Volker Zehle, Dezernent für Studienangelegenheiten der Uni Magdeburg. Die jungen Leute kamen aus allen Teilen der Bundesrepublik nach Magdeburg gereist, aber auch Studieninteressenten aus China, Vietnam und Österreich hatten sich zur Prüfung angemeldet.

Genau 63 zukünftige Sportlehrerinnen und Sportlehrer wollen sich für ein Studium in den drei Lehramtstudiengängen für Gymnasien, Sekundarschulen und berufsbildenden Schulen bewerben. Sie nutzen dabei die vielseitigen Kombinationsmöglichkeiten zwischen elf Fächern aus fünf Fakultäten der Magdeburger Universität, um sich auf den Lehrerberuf vorzubereiten.

Auch das Institut für Musik, verzeichnete mit 53 zu prüfenden zukünftigen Musiklehrern und 66 zukünftigen Studierenden in den künstlerischen und musikpädagogischen Studiengängen einen unerwarteten Andrang zur Eignungsprüfung. Überhaupt ist die Nachfrage nach einem Lehramtsstudium an der Otto-von-Guericke-Universität in allen geisteswissenschaftlichen und naturwissenschaftlichen Fächern erfreulich, so Volker Zehle. Dies ist ein Zeichen für die guten Studienbedingungen in den Instituten und die exzellente konzeptionelle Arbeit aller Lehrerbildner an der Universität. Auf der Grundlage der novellierten Staatsprüfungsordnung für Lehrämter wurden Studien- und Prüfungsordnungen neu entwickelt und im Monat Mai durch den Senat der Universität genehmigt. Sie bieten den zukünftigen Lehrerinnen und Lehrern neben einer gewohnt hervorragenden fachlichen und didaktischen Ausbildung auch die Möglichkeit der Anwendung moderner studienorganisatorischer Regelungen, wie das studienbegleitende Prüfen oder die Anwendung des European Credit Transfer Systems (ECTS) als Voraussetzung für die problemlose Fortführung des Studiums an anderen Hochschulen oder im Ausland.

Die eigentliche Phase der Bewerbungen beginnt in diesen Tagen nach der Übergabe der Abiturzeugnisse in den Gymnasien. Trotzdem konnte das Dezernat Studienangelegenheiten der Universität schon für 92 zukünftige Lehramtsstudierende die Immatrikulation zum Wintersemester aussprechen.

Ein erfreulicher Trend, der den guten Ruf der 50-jährigen Tradition der Magdeburger Lehrerbildung an den Vorgängereinrichtungen PH Magdeburg, TU Magdeburg und am Institut für Lehrerbildung im Jubiläumsjahr der Universität unterstreicht.

Bis Ende September ist noch Zeit, die Bewerbungsunterlagen für die Lehramtsstudiengänge und die anderen 48 zulassungsfreien Studiengänge im Dezernat Studienangelegenheiten der Otto-von-Guericke-Universität einzureichen. Die Zentrale Studienberatung und die Fachstudienberater aller Fakultäten informieren gern über die Studieninhalte und die Bewerbungsmodalitäten.

Weitere Informationen zum Studium unter http://www.uni-magdeburg.de/k3/studienberatung.shtml

Letzte Änderung: 30.03.2016 - Ansprechpartner: Webmaster