Senat der Otto-von-Guericke-Universität äußert sich zum Bericht der AG Wissenschaftsstruktur

Der Senat der Otto-von-Guericke-Universität Magdeburg hat sich in seiner Sitzung am 16. Mai 2001 intensiv mit dem Bericht der AG Wissenschaftsstruktur beschäftigt. Eine detaillierte Stellungnahme wird er auf der Grundlage der Beratungsergebnisse der Fakultäten in seiner Juni-Sitzung verabschieden.

Im Gegensatz zu dem durch die Medien in der Öffentlichkeit erzeugten Eindruck weist der Senat darauf hin, dass es sich hier nicht um bereits beschlossene Maßnahmen, sondern um Empfehlungen an die Hochschulen handelt. Im Hinblick auf den Vorschlag, die Lehrerbildung in Magdeburg zu schließen und ausschließlich in Halle zu konzentrieren, betont der Senat jetzt schon, dass aus seiner Sicht gewichtige Gründe gegen die Umsetzung dieser Empfehlung sprechen. Die seit der Presseveröffentlichung häufig an die Universität gerichtete Frage, ob man in Magdeburg noch ein Lehrerstudium beginnen kann, ist deshalb nach heutigem Erkenntnisstand eindeutig zu bejahen.

 

Letzte Änderung: 30.03.2016 - Ansprechpartner: Webmaster