"Erfindertag" an der Universität Magdeburg

Die ingenieurtechnischen Fakultäten und das Patentinformationszentrum der Otto-von-Guericke-Universität Magdeburg laden gemeinsam mit dem Erfinderzentrum Sachsen-Anhalt und dem Verein Deutscher Ingenieure am Donnerstag, dem 29. Juni 2000, zum Erfindertag an die Universität ein.

Interessierte Erfinder können sich in Vorträgen und in individuellen Gesprächen mit Experten über fachliche, organisatorische und finanzielle Fragen, die im Zusammenhang mit Schutzrechten, Patenten Gebrauchsmustern, Marken etc. stehen, informieren. Ziel ist es auch, den Erfindern kompetente Unterstützung bei der Patentbeantragung und der -erteilung zu geben. Darüber hinaus will die Universität auch auf Informationsmöglichkeiten zum Patentwesen in Magdeburg aufmerksam machen und den Erfindern Gelegenheit geben, das an der Universität vorhandene Know-how-Potential kennen zu lernen.

Vorbereitet und inhaltlich getragen wird die Veranstaltung vom Patentinformationszentrum (PIZ), vom Institut für Maschinenmeßtechnik und Kolbenmaschinen (IMKO), vom Technologie-Transfer-Zentrum der Otto-von-Guericke-Universität sowie von dem Erfinderzentrum Sachsen-Anhalt GmbH (ESA). Der VDI-Magdeburger Bezirksverein unterstützt diese Veranstaltung fördernd.

Vertreter aus Wirtschaft und Politik, die interessierte Bevölkerung, Schülerinnen und Schüler, sind zu dem Erfindertag herzlich eingeladen. Die Teilnahme ist kostenlos.

Termin und Ort: Donnerstag, 29. Juni 2000 von 14.00 bis 20.00 Uhr, Gebäude 22 Eingang A, Gustav-Adolf-Straße, Raum 216 und Raum 217.


 

Letzte Änderung: 30.03.2016 - Ansprechpartner: Webmaster