Wissenschaft und Forschung hautnah erleben!

Nicht etwa, weil der Universität die Räume ausgehen! Die Alma mater der Landeshauptstadt geht ganz bewußt auf die Öffentlichkeit zu und ist vom 06. Mai bis 15. Mai 1999 im Allee Center, dem größten Einkaufszentrum Magdeburgs, präsent.
Unter dem Motto "Uni live" vermittelt die Universität, die beim Spiegel-Ranking einen exzellenten 4. Platz belegte, in einer Präsentation Einblick in ihren Lehr- und Forschungsalltag. Täglich gestaltet eine der 9 Fakultäten "ihr ganz eigenes" Programm.

In einem nachgestellten Seminarraum können Besucher an Vorträgen teilnehmen und den universitären Alltag mit Lehre, Lernen und Forschen live erleben. Die Vorträge und Veranstaltungen sind so ausgewählt, daß sie für Laien verständlich sind und zugleich das Interesse für die Beschäftigung mit Wissenschaft und Technik wecken.
Interessant wird es sein, von Experten zu erfahren, ob bald das 1-Liter-Auto das Finanzbudget unserer Haushaltkasse aufbessern könnte? Was die Mathematik, als Königin in der Wissenschaft, mit Heiratsannoncen zu tun hat, wird bestimmt ebenso viele Interessierte anlocken, wie ein Vortrag zu Mundarten in Magdeburg und Umgebung.

Vorlesungen zu medizinischen Themen wie Herzinfarkt, Alzheimer und Muskelerkankungen werden aufmerksame Zuhörer finden. Historische Experimente Otto-von-Guerickes sind ebenso dabei, wie moderne Experimente, bei denen man nur noch erahnen kann, was sich im Innern einer Apparatur abspielen könnte. Eine Show der Informatiker, eine Zaubershow der Mathematiker, eine Karaoke-Show und musikalische Kostbarkeiten, von Lehrenden und Studierenden des Musikinstituts vorgetragen, werden für jeden Geschmack und jedes Alter etwas bieten.
Wer Lust zum Experimentieren hat, ist eingeladen, unter Anleitung wissenschaftlicher Mitarbeiter an Versuchen oder an Tests teilzunehmen. Ein Blick durch das Rasterelektronenmikroskop, eine Rückschau in die Historie und 500 Jahre zurück zum Flaschenzug Leonardo da Vincis, wieder retour in unsere moderne Wissenschaftsgesellschaft, in der man ein spurgeführtes Elektrofahrzeug in Augenschein nehmen kann, lassen den Besucher die Vielfalt von Forschung und Lehre der Magdeburger Universität erleben.

Studienberater, Vertreter des Studentenrates und des Studentenwerkes geben Antwort auf Fragen rund ums Studium und das studentische Leben an der Universität.

Die Magdeburger Öffentlichkeit und die Gäste der Landeshauptstadt sind herzlich eingeladen, die Otto-von-Guericke-Universität in ihrer Vielfalt von Geistes- und Sozialwissenschaften, Wirtschafts-, Natur- und Ingenieurwissenschaften, Medizin und Mathematik kennenzulernen.

 

Letzte Änderung: 30.03.2016 - Ansprechpartner: Webmaster