Vita

Geb. 1950Professor Dr. med. Bernt-Peter Robra, M.P.H.,
bis 1980studierte er Medizin an der Medizinischen Hochschule Hannover (MHH). Als Stipendiat der Studienstiftung des Deutschen Volkes schloss er einen Studiengang der öffentlichen Gesundheitspflege an der Universität Jerusalem als "Master of Public Health" ab.
1980Arbeit vorrangig auf den Gebieten der Epidemiologie und Sozialmedizin
Bis 1982wissenschaftlicher Mitarbeiter am Institut für Epidemiologie und Sozialmedizin der MHH
1983-1986am Zentralinstitut für die Kassenärztliche Versorgung in Köln
seit 1986Leiter der Arbeitsgruppe Epidemiologie in der Abteilung für Epidemiologie und Sozialmedizin der MHH
1992-2018Direktor des Instituts für Sozialmedizin und Gesundheitsökonomie der Medizinischen Fakultät der Otto-von-Guericke-Universität Magdeburg