Rückmeldung

Die Rückmeldung zum Sommersemester 2020 findet in der Zeit vom 7. Januar 2020 bis 4. Februar 2020 statt.

  • Für das Sommersemester 2020 beträgt der Semesterbeitrag 128,50 Euro.
    (77,00 Euro: Studentenwerksbeitrag; 40,00 Euro: Semesterticket; 11,50 Euro: Studierendenschaftsbeitrag).

  • Achtung! Die Rückmeldung erfolgt nur, wenn der vollständige Semesterbeitrag und ggf. Gebühren bis 04. Februar 2020 eingegangen ist. Bei der SEPA-Lastschrift zählt das Datum der Erteilung. Rechnen Sie die entsprechenden Bearbeitungsfristen ein, wenn Sie den Beitrag überweisen! Bei verspäteter Rückmeldung wird eine Versäumnisgebühr in Höhe von 10,30 Euro erhoben.
    Sollten Sie eine Bewerbung zum Masterstudium anstreben, muss der Semesterbeitrag und ggf. Gebühren gleichwohl während der Rückmeldezeit beglichen werden.

  • Mit der Umstellung auf das Portal myOVGU und der Rückmeldung zum Sommersemester 2019 ändert sich für Sie das Verfahren, wie Sie Ihre Beiträge und Gebühren per Lastschrifteinzug begleichen. Die OVGU stellt die studentischen Beitragszahlungen auf "Einfachmandate" um. Das bedeutet, dass Sie die OVGU von nun an mit jeder Rückmeldung aufs Neue ermächtigen, Ihre Beiträge und Gebühren für das jeweilige Semester einzuziehen. Die, wie bisher übliche, Eingabe einer TAN entfällt damit.

  • Die Beiträge und Gebühren werden zugleich mit Ihrer Rückmeldung im Portal myOVGU eingezogen. Dabei werden Sie bei jeder Rückmeldung erneut aufgefordert, Ihre Bankverbindung anzugeben. Sie müssen also keine individuelle Mitteilung an das Studierendensekretariat senden. Wir hoffen, durch das neue Verfahren falsche Angaben und irrtümliche Zahlungen vermindern zu können. Für Sie entfällt es künftig, der Universität Änderungen Ihrer Bankverbindung mitzuteilen. Zudem werden nun alle von Ihnen zu zahlenden Beiträge und Gebühren transparent in myOVGU aufgelistet. Das neue Verfahren tritt mit der Rückmeldung zum Wintersemester 2019 in Kraft. Ihre alte SEPA-Lastschrift verliert damit ihre Gültigkeit. Eine ausführliche Hilfestellung zum Thema Rückmeldung & Gebühren finden Sie hier

  • Bitte beachten Sie auch, dass Sie nicht automatisch für jedes Semester rückgemeldet werden. Sie müssen die Rückmeldung in den jeweiligen Zeiträumen selbst vornehmen. Sollte Ihr Konto nicht die erforderliche Deckung aufweisen, besteht für das kontoführende Kreditinstitut keine Verpflichtung zur Einlösung. Daraus entstehende Rücklastschriftgebühren des Kreditinstituts gehen zu Ihren Lasten.

In Ausnahmefällen ist die Rückmeldung zum Wintersemester 2019/2020 per Banküberweisung möglich:

 Empfänger: Universität Magdeburg
 IBAN: DE64 8100 0000 0081 0015 02
 BIC: MARKDEF1810
 Kreditinstitut: Deutsche Bundesbank, Filiale Magdeburg
 Betrag: 128,50 Euro
 Verwendungszweck:               SS20201MYOVGU......


Wichtiger Hinweis zum Verwendungszweck:
Nach myOVGU folgt der Eintrag der Matrikelnummer ohne Leerzeichen. Im Überweisungsformular muss der gesamte Verwendungszweck immer ohne Leerzeichen eingetragen werden. Bei Banküberweisung stehen Ihnen die neuen Studierendendaten nicht sofort zur Verfügung.

Die Validierungsstationen für den Studierendenausweis finden Sie unter dem Punkt Unicard.

Rückmeldezeiten:  
Sommersemester 2020 07. Januar 2020 - 04. Februar 2020
Wintersemester 2020/21 09. Juni 2020 - 06. Juli 2020
Sommersemester 2021 12. Januar 2021 - 08. Februar 2021
Wintersemester 2020/21 08. Juni 2021 - 05. Juli 2021