Praktika sind von hoher Bedeutung für die Aneignung praktischer Skills. Art, Dauer und Qualität der im Studium absolvierten Praktika können entscheidend für den Erfolg von Bewerbungen sein.

Häufig gestellte Fragen rund um das Praktikum

Wie ist die Durchführung des Praktikums organisiert?

Melden Sie sich bei Ihrem Praktikumsbetreuer (Dr. Ralf Biermann, beachten Sie bitte insbesondere die FAQ zu Praktika) an und klären Sie ab, ob Ihre Praktikumsstelle geeignet ist. Nach dem Praktikum erstellen Sie einen Praktikumsbericht, der beim Betreuer einzureichen ist.

Wann soll das Praktikum absolviert werden und wie groß ist der zeitliche Aufwand?

Das Praktikum sollte möglichst im dritten Studiensemester absolviert werden. Andere Zeitpunkte sind möglich, aber studientechnisch eher ungünstig. Der zeitliche Aufwand ist in der Studienordnung festgelegt.

Wie ist der Praktikumsbericht abzufassen?

Der Praktikumsbericht besteht aus vier Teilen:

  1. Institutionenprofil: Je nach Art der Einrichtung: Beschreibung von Aufbau und Struktur, Zweck, ggf. weitere Kontexte (Geschichte), ggf. institutionelle Anbindung, Aufgabenbereich, etc..
  2. Tätigkeitsbeschreibung: Hier geht es um eine objektive Darstellung Ihrer Tätigkeit: Strukturen, Funktionen, Bedingungen und Ablauf. Erfahrungen können und sollen hier auftauchen, sind aber reflektiert darzubieten.
  3. Reflexion: Hier geht es um eine systematische Analyse der Praxiserfahrungen: Welche Routinen bildeten sich im Laufe des Praktikums heraus? Wo traten Probleme auf und welcher Art waren diese? Mit welchen Mitteln haben Sie versucht, Probleme zu lösen? Auf welche Wissensbestände Ihres Studiums konnten Sie zurückgreifen und mit welchem Ergebnis? Welche positiven Erfahrungen haben Sie gewonnen?
  4. Transfer der Praxis: Erfahrungen im Hinblick auf das Studium – Welche Konsequenzen bezogen auf Ihr Studium ergeben sich aus den Praxiserfahrungen? Welche Effekte auf die Qualifikation im Rahmen Ihres Studiengangs haben sich ergeben?

Kann ich auch mehrere Praktika absolvieren?

Ja, das ist möglich, aber insgesamt müssen soviel Wochen nachgewiesen werden, wie in der für Sie gültigen Prüfungsordnung vorgesehen sind.

Muss ich in diesem Fall mehrere Praktikumsberichte anfertigen?

Nein, ein Praktikumsbericht ist ausreichend, er muss aber auf ein Praktikum von mindestens 4 Wochen bezogen sein.