60 Mails gelöscht

Liebe Studierende, weil ich besonders schlau sein wollte, ist es mir durch Einstellungen bei iCloud doch tatsächlich gelungen, meine gesamten Mails zu löschen. Super. Sie können sich vorstellen, wie begeistert ich bin. Wenn Sie mir eine Mail geschickt haben, die ich bisher noch nicht beantwortet habe (immerhin 60), möchte ich Sie hiermit bitten, mir die Mail nochmal zu schicken. Danke. Einstweilen genieße ich es, einen leeren Posteingang zu haben :-)W. Marotzki

Tags: 

Anmeldungen zum Masterseminar WS 2014/15 jetzt möglich

Anmeldungen zum Seminar "Filmgeschichte der frühen 1990er Jahre" sind jetzt möglich. Infos -> hier

Vorlesungsfreie Zeit

Der Lehrstuhl Allgemeine Pädagogik wünscht allen Studierenden eine produktive veranstaltungsfreie Zeit. Anmeldungsmodalitäten für Veranstaltungen im kommenden Wintersemester 2014/15 entnehmen Sie bitte den entsprechenden Veranstaltungsseiten der Lehrenden des Lehrstuhls.

Öffentlicher Vortrag im Habilitationsverfahren von Dr. Benjamin Jörissen am 25. Juni 2014

Nach erfolgreich durchgeführter Verteidigung findet in Fortführung des Habilitationsverfahrens von Herrn Dr. phil. Benjamin Jörissen (Universität Erlangen) der öffentliche Vortrag mit dem Thema 

Von der Gemeinschaft zum Netzwerk. Ansätze der Netzwerksoziologie und ihre bildungstheoretischen Implikationen.

als Voraussetzung zur Verleihung der Venia Legendi für das Fach Erziehungswissenschaft am Mittwoch, dem 25. Juni 2014 um 19.00 Uhr im Gebäude 40, Raum 125 statt.

Dauer: 45 Minuten (keine anschließende Diskussion)

Programm für das Theorieforum 2014 angekündigt

Am 11. und 12. Juli 2014 findet das 7. Magdeburger Theorieforum statt. Unter dem Thema "Netzwerktheorien" wurden aus den eingesandten Vorschlägen fünf abwechslungsreiche Vorträge ausgewählt. Die Anmeldung ist ab sofort online möglich.

Wissenschaftliche/r Mitarbeiter/in im Bereich Neue Medien in Lehr-Lernkontexten an der Goethe Universität Frankfurt gesucht

Am Fachbereich Erziehungswissenschaften, Institut für Sozialpädagogik und Erwachsenenbildung,
Arbeitsbereich Neue Medien in Lehr-Lernkontexten der Goethe-Universität Frankfurt am Main, ist
ab sofort die Stelle einer/eines 

Wissenschaftlichen Mitarbeiterin/Mitarbeiters
(E13 TV-G-U, halbtags)

befristet für 3 Jahre mit der Option der Verlängerung um weitere 2 Jahre zu besetzen.

Praktikum / Beratungsprojekt im Bereich eCommerce

Im Rahmen eines Beratungsprojekts zur Optimierung eines eCommerce-Shopsystems wird derzeit eine Stelle gesucht. Die Dauer des Projektes ist auf 3-4 Monate begrenzt und der Standort ist Stuttgart. Nach Absprache ist dies auch als Praktikum im Rahmen des Studiengangs Medienbildung durchführbar. 

Neuerscheinung in der Magdeburger Schriftenreihe zur Medienbildung

 

Kürzlich ist Band 4 der Magdeburger Schriften zur Medienbildung erschienen.

Unter dem Titel »Die TV-Serie als Bildungsfernsehen? Eine Untersuchung der Selbst- und Weltbilder in der Quality-Primetime-Serie Mad Men« verhandelt Ariane Kleibrink angesichts der Merkmale der Qualitätsserie, welche spezifischen Orientierungsmuster diese für den Zuschauer in komplexen Gesellschaften bereithalten.

Demonstration am 20. Mai gegen die Kürzungspolitik der Landesregierung

"Die Landesregierung hält weiter an ihren Plänen fest, massiv Gelder aus dem Hochschulwesen in Sachsen-Anhalt streichen zu wollen. Alle Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter und Studierende im Land werden von den Auswirkungen dieser Pläne künftig betroffen sein.

Nebenverdienst

An Schulen LSAs können seit kurzem AGs gegen Entgelt angeboten werden. Wer Interesse hat, findet hier weitere Informationen.

Seiten

Subscribe to Lehrstuhl Allgemeine Pädagogik RSS