Sie sind hier

Forschungskolloquium (Qualitative Bildungs- und Sozialforschung)

Das Forschungskolloquium richtet sich an:

  • Promovenden und Habilitanden des Lehrstuhls Allgemeine Pädagogik
  • Studierende des Promotionsstudiengangs "Qualitative Bildungs- und Sozialforschung"
  • Studierende des Masterstudiengangs "Medienbildung"

 

 


Das Kolloquium im SoSe 2015 findet vom 10. bis 11. Juli 2015 statt.

Programmplanung

Freitag, den 10.07.2015

bis 14:30 Anreise
15:00-16:20 Kathrin Hirschmann
Abschlusspräsentation des Dissertationsprojektes: "Berufliche Aufstiegskarrieren jenseits geradliniger Bildungsverläufe - Eine biographieanalytische Studie zu Berufsverläufen"
16:40-18:00 Heike Brand
Abschlusspräsentation des Dissertationsprojektes: "Orientierungen von Professionellen in der Sozialen Arbeit"
ab 18:00 Uhr Ich lade alle TeilnehmerInnen ganz herzlich zum Abschiedsgrillen ein. Wir wollen das letzte Forschungskolloquium angemessen feiern.

Samstag, den 11.07.2015

09:15-10:45 Uta Bäse
Abschlusspräsentation des Dissertationsprojektes:: "Punks im Kontext der Dynamik ihrer Herkunftsfamilien"
11:00-12:30 Heike Gräbedünkel
Abschllußpräsentation des Dissertationsprojektes: "Inobhutnahme des eigenen Kindes - Binnenperspektiven und Handlungsstrategien. Die Gefährdung des Kindeswohls aus Elternperspektive."
  - Mittag -
14:00-15:30 Peggy Meyer-Hansel
Zwischenstand der Dissertation: "Handlungsmuster zeitgenössischer Choreografen als Ergebnis ihrer tänzerischen Auffassung"
15:45-17:15 Jens Holze
Zwischenstand der Dissertation "Auswirkungen der Strukturen digitaler Medien auf Konzepte von Wissen und Wissensgenerierung"
17:15-18:00 Abreise + Individualberatungen (falls gewünscht)

 

Veranstaltungsort

Kloster Hedersleben
"Internationales Zentrum für Innovation, Qualifizierung und Gewerbeförderung e.V."
Klosterstraße 1
06484 Hedersleben

Tel. +49 (39481) / 81 31 5
Fax. +49 (39481) / 81 31 6
URL: http://www.internationales-zentrum.de/ - zum Anfahrtsplan

Kosten

Die Kosten für eine Übernachtung icl. Verpflegung betragen für ein Einzelzimmer 65,- Euro und für ein Doppelzimmer 55 Euro.

  • Bei Rücktritt von der verbindlichen Anmeldung im Zeitraum von 4 Wochen vor der Veranstaltung entsteht eine Ausfallgebühr von 20% der Gesamtkosten.
  • Bei Absagen weniger als eine Woche vor Veranstaltungsbeginn beträgt die Gebühr 50% der Gesamtkosten.
  • Bei Absagen am Tag des Beginns der Veranstaltung entsteht die volle Tagungsgebühr als Ausfallgebühr.

Bitte beachten Sie, dass Barzahlung erforderlich ist!

Anmeldung

Das Anmeldeformular noch nicht frei geschaltet.
Bei organisatorischen Fragen können Sie sich an Heike Brand wenden.

 

Hinweise zur Anfahrt

 

 

Nützliche Infos: