Veranstaltungskalender

OVGU auf der Sensor+Test 2019 in Nürnberg



Veranstalter: Transfer- und Gründerzentrum

Dienstag, 25.06.2019, 09:00-18:00

Vom 25. bis 27. Juni 2019 findet in Nürnberg die Sensor+Test (die Messetechnik-Messe) in Nürnberg statt. Die OVGU ist mit der Fakultät Eltro- und Informationstechnik und den Projekten "Wireless Power Energie und Daten für Sensoren und Aktoren - Komfortabel, sicher und zuverlässig" und "Transparenz im Prozess" auf dem Gemeinschaftsstand "Forschung für die Zukunft" vertreten. 

Die elektrische und akustischeÜberwachung und Beeinflussung von fluiden und festen Medien sind etablierte Verfahren in verschiedensten Industriezweigen. Aktuelle Forschungsaktivitäten widmen sich gezielt Fragestellungen der physikalischen Wirkung von akustischen Wellen und Feldern in Fluiden und Festkörpern. Dies beginnt bei der berührungslosen Charakterisierungvon komplexen Flüssigkeiten (z. B. mit Feststoffanteilen in dispersen Systemen) und erstreckt sich bis zur fühlbaren Haptik auf Oberflächen bspw. zur Unterstützung der Mensch-Maschine-Interaktion im industriellen Umfeld. Moderne algorithmische Verfahren der Zeitumkehr und mathematischen Optimierung zur Erhöhung der Leistungsfähigkeit akustischer Messsysteme finden hierfür Anwendung. Mit diesen Ansätzen lassen sich insbesondere für nicht-invasive Messmethoden oder bei der Nutzung von geführten Wellen in elastischen Systemen zusätzliche Informationen ableiten oder physikalische Effekte erzielen. Die enge Kooperation mit dem ifak als Institut der angewandten Forschung ermöglicht die nahtlose Überführung der Ergebnisse in industrienahe Funktionsmuster und stellt die Grundlagen für weiterführende applikationsspezifische Innovationen.

Weitere Infos unter www.forschung-fuer-die-zukunft.de.

Was: Sensor+Test

Wann: 25. bis 27. Juni 2019

Wo: Nürnberg

Eintrittskarten: Können angefragt werden an messen@ovgu.de

 



Kontakt: Dipl.-Ing., Dipl.-Wirt.(FH) Michael Kauert

URL: http://www.forschung-fuer-die-zukunft.de/Messeprogramm/Sensor_Test2019-p-70.html

weitere Veranstaltungen anzeigen

Letzte Änderung: 13.03.2017 - Ansprechpartner: M.Sc. Eric Göltzer