Hörsaaltüren öffnen sich wieder für "Studieren ab 50"

17.09.2014 -  

Am 29. September 2014 beginnt an der Otto-von-Guericke-Universität Magdeburg das Wintersemester im Studienangebot für ältere Erwachsene „Studieren ab 50“.

Mit diesem Weiterbildungsangebot wendet sich die Universität an interessierte ältere Bürgerinnen und Bürger, die sich für wissenschaftliche Fragen interessieren und ihr Wissen in einzelnen Gebieten vertiefen möchten. Sie können sich nach eigener Wahl in Vorlesungen und Seminaren weiterbilden und mit den neuesten Forschungsergebnissen verschiedener Wissenschaften vertraut machen. Die besonderen Chancen dieses Studiums liegen vor allem in der Möglichkeit, mit jungen Studierenden zusammenzuarbeiten und Gedanken und Erfahrungen zur jeweiligen Thematik auszutauschen.

 

WAS: Eröffnungsvortrag „Zur Geschichte und zur Konstruktion von magischen Quadraten“ im Studienangebot „Studieren ab 50“ für das Wintersemester 2014/15, Prof. Dr. Heidemarie Bräsel, Fakultät für Mathematik
WANN: 29. September 2014, 10.00 Uhr
WO: Otto-von-Guericke-Universität Magdeburg, Universitätsplatz 2, Gebäude 16, Hörsaal 5

Jeder Teilnehmer erhält den eigens für „Studieren ab 50“ erstellten Studienführer, aus dem individuell Lehrveranstaltungen ausgewählt werden können. Großes Interesse finden sicher wieder die Vortragszyklen aus den Fächern Geschichte, Germanistik, Politik, Psychologie, Technik- und Ingenieurwissenschaften sowie weitere Angebote der Fakultäten der Universität.

Im vergangenen Sommersemester studierten 556 eingeschriebene Gasthörerinnen und Gasthörer. Es wurden Vorlesungen, Seminare und Vorträge zu verschiedenen Fachgebieten besucht. Auch die Projektarbeit in Zusammenarbeit mit der Forschung der Universität hat sich weiter entwickelt. Die verschiedenen Arbeitsgruppen bearbeiteten selbständig Forschungsfragen in der Literatur, zur Geschichte Magdeburgs, Bewegung und Gedächtnis oder in der Anwendung neuer Medien.

Weitere Informationen zu „Studieren ab 50“ sind telefonisch unter 0391 67-56505 zu erhalten.

Ansprechpartner:
Olaf Freymark, Otto-von-Guericke-Universität Magdeburg, Institut für Erziehungswissenschaft, Tel.: 0391 67-56505, E-Mail: Olaf.Freymark@ovgu.de

 

 

 

Letzte Änderung: 30.03.2016 - Ansprechpartner: M.A. Katharina Vorwerk