Cultural Engineering Master

 

23.03.2011 - Bewerbungen für das Wintersemester 2011/2012


Liebe Studieninteressenten,
wir freuen uns, dass Sie Interesse an unserem Masterstudiengang Bildungswissenschaft (ehemals Bildungskulturen-Kulturenbildung) im Schwerpunkt Cultural Engineering haben und wollen Ihnen hier einige Information zur Bewerbung mitteilen.

12.03.2011 - Einladung


Liebe Studenten, AbsolventInnen, DozentInnen und Freunde der KWL-Welt,
wir feiern unseren 10. Geburtstag und möchten dieses besondere Ereignis zum Anlass nehmen, zusammen mit all jenen, die die spannende Reise von Cultural Engineering seit 2001 mitbestritten und begleitet haben, auf die vergangene Dekade zurückzublicken.

04.10.2010 - Stadt als Spielfeld für Entfaltung


Das war eine spannende Konstellation: Planer und Architekten sowie Erziehungs- und Kulturwissenschaftler diskutieren gemeinsam über die Potenziale und Entfaltungs­möglichkeiten von Magdeburg.

21.05.2010 - UPGRADE 2010


Die 7. Auflage des Upgrade-Festivals steht vor der Tür.

21.05.2010 - F/12 Fotowettbewerb


Am 24.07.10 startet wieder der Fotowettbewerb F/12 - Fotografiere deine Stadt.

21.05.2010 - Stadt-Planer-Treffen


Renate Girmes und Sandra Geschke referieren am 27.05 auf dem Magdeburger Planer-Treffen.

13.11.2009 - Auftakt zum Projekt: Entfaltung


 Projekt: Entfaltung

Die Menschen, die sich als Mit-AkteurInnen im „Projekt Entfaltung“ sehen, haben es sich in ihrem Handlungs- und Spielfeldern zur Aufgabe gemacht, zur Entfaltung von Menschen, von Wissen, Räumen, Situationen, Gefügen beizutragen. Sie sehen ihr Handeln als einen Beitrag zur Entfaltung des individuellen und gesellschaftlichen Lebens. Und es erscheint ihnen möglich und wünschenswert, dass alle Menschen einen Beitrag dazu leisten, das Leben auf der Erde zu „bereichern“.

15.10.2008 - Habilitation von Dr. Thomas Düllo


Im September 2008 hat sich Dr. Thomas Düllo an der FGSE habilitiert zum Thema „Dirty Work. Transformation und Kompetenzbildung – Studien zum Anwendungspotenzial der Kulturwissenschaft(en)“ und die venia legendi „Angewandte Kulturwissenschaft: Cultural Engineering“ erworben.