Studium & Lehre

Internationalisierung

Foto: shutterstock / Rawpixel.com

Die Lehre an der Otto-von-Guericke-Universität Magdeburg orientiert sich an dem Ziel, Studierende zu kreativen und kritikfähigen Menschen auszubilden, sie mit Problemlösungskompetenz, Teamfähigkeit, interkulturellem Wissen und Verantwortungsbewusstsein auszustatten. Der Freiheit der Lehre verpflichtet, legt sie den Fokus auf eine wissenschaftliche Fundierung von Lösungen und eine damit verbundene kritische und dauerhaft lernbereite Haltung.

Die Lehre der Universität ist geprägt von vielfältigen Formen der Kommunikation, die selbständigen Wissenserwerb und Umgang mit Problemen und Aufgaben möglich macht und herausfordert. Als Kooperationspartner für den Olympiastützpunkt des Landes Sachsen-Anhalt bietet die Universität Magdeburg Leistungssportlerinnen und -sportlern ideale Studienbedingungen.

 

Aktuelle Meldungen aus Studium & Lehre:


Mit Mathematik an der Spitze

Der Otto-von-Guericke-Universität Magdeburg wurden vom CHE-Ranking erneut hervorragende Studienbedingungen in der Mathematik bescheinigt. Sowohl im Lehrangebot, in der IT-Ausstattung, bei der Betreuung im Studium als auch im Gesamturteil der Studierenden gab es für die Mathematik Spitzenbewertungen.

mehr ...

Radiologietechnikerin wechselt für ihre Promotion von Bangkok nach Magdeburg

Eine Untersuchung im Magnetresonanztomographen MRT empfinden viele Menschen als unangenehm: die Enge der „Röhre“, das laute Klopfen und die Anweisung absolut still zu halten. „Schnappschüsse“ des Körperinneren sind nicht möglich, das Scannen der Organe verlangt Zeit. Eine Doktorandin der Otto-von-Guericke-Universität Magdeburg forscht im Rahmen ihrer Promotion an der internationalen Graduiertenschule MEMoRIAL daran, die Bildgebung im MRT effizienter zu gestalten.

mehr ...

Generation Beziehungsunfähig?

Die Psychosoziale Studierendenberatung an der Universität Magdeburg ist erste Anlaufstelle, wenn sich Studierende überfordert oder unmotiviert fühlen, mit dem Gedanken spielen, das Studium abzubrechen oder unter Prüfungsangst leiden. Dazu bietet das Team neben Einzelgesprächen unter anderem auch Achtsamkeits- und Stressbewältigungskurse an. Neu im Programm ist ab diesem Semester der Kurs „Generation Beziehungsunfähig?“. Simon Gadisa von der Psychosoziale Studierendenberatung gibt Informationen über die Hintergründe des neuen Kursangebots.

mehr ...

campusdateLIVE mit Speed-Dating und Roadster-Rallye

Am 2. Juni 2018 findet an der Otto-von-Guericke-Universität Magdeburg der zentrale Studieninformationstag campusdateLIVE statt. Ab 14:00 Uhr verwandelt sich der Campus am Universitätsplatz in eine große Infomeile mit unterschiedlichsten Open-Air-Angeboten. Aber auch Hörsäle, Labore, die Unibibliothek, einige Wohnheime und Sporthallen sind geöffnet und laden alle Interessierten zu einem Blick hinter die Kulissen ein. Studieninteressenten, Freunde und Angehörige haben vier Stunden lang Gelegenheit, einen lebendigen Universitätsalltag zu erleben, mit Forschenden und Studierenden ins Gespräch zu kommen, spannende Zukunftsthemen zu entdecken, Studienabläufe kennenzulernen und ihr Wunschstudium zu finden.

mehr ...

Ausgezeichnete Kooperation mit der Wirtschaft

Bilden sich in Rohrsystemen Biofilme mit gefährlichen Bakterien, gefährdet dies unser Trinkwasser. Über die übliche Probeentnahme können derzeit jedoch lediglich nur die Mikroorgansimen nachgewiesen werden, die sich bereits im Wasser befinden. Ein studentisches Team des Masterstudiengangs Integrated Design Engineering der Otto-von-Guericke-Universität Magdeburg entwickelte mit der Magdeburger LAGOTEC GmbH die ARMATUR „SIMPLE SAMPLE“. Damit wird die Probe in einem Auffangbehälter gesammelt und berührungsfrei sowie kontaminationsfrei verpackt. Automatisch wird zudem eine neue Probe im System positioniert, die zeigt, wann sich wieder ein Biofilm ablösen könnte.

mehr ...

Hofpause mit Studentenfutter

Die Otto-von-Guericke-Universität Magdeburg und die Hochschule Magdeburg Stendal laden am 5. April 2018 Schülerinnen und Schüler des Geschwister-Scholl-Gymnasiums Magdeburg zu einer ungewöhnlichen Hofpause mit „Studentenfutter“ ein. Ab 11.15 Uhr sind die Hochschulen mit Studierenden und Mitmachaktionen vor Ort, um gemeinsam mit dem Oberbürgermeister der Landeshauptstadt, Dr. Lutz Trümper, dem Rektor der Universität, Prof. Dr.-Ing. Jens Strackeljan, und der Rektorin der Hochschule Magdeburg-Stendal, Prof. Dr. Anne Lequy, ihre Studienmöglichkeiten vorzustellen und auf ihre Studieninformationstage am 2. Juni 2018 aufmerksam zu machen.

mehr ...

Austausch zwischen den Generationen

Vor genau 25 Jahren wendete sich die Otto-von-Guericke-Universität Magdeburg erstmals mit dem Weiterbildungsangebot „Studieren ab 50“ an ältere Erwachsene, die sich für wissenschaftliche Fragen interessieren und ihr Wissen vertiefen möchten. Waren es anfänglich 15 Personen, die die Vorlesungen und Seminare besuchten, ist die Zahl inzwischen auf rund 800 pro Jahr gestiegen. Etwa 15.000 Senioren-Studierende haben sich insgesamt über die Jahre an der Universität eingeschrieben. Die ältesten Teilnehmer waren über 90 Jahre alt.

mehr ...

Studierende auf Special-Factory-Tour

Wirtschaftsingenieur-Studierende der Otto-von-Guericke-Universität Magdeburg waren vor kurzem auf einer ‘Special-Factory-Tour’ im VW-Werk Wolfsburg. Neben den Teilnehmern des Instituts für Logistik und Materialflusstechnik waren auch Studierende der Freien Universität Bozen an dem Master-Course beteiligt. Die Universitäten haben bereits im Rahmen eines im Mai 2017 vereinbarten Vertrages zum Doppelabschluss (‚Double Degree‘) zusammengearbeitet.

mehr ...

Hofpause mit Studentenfutter

Die Otto-von-Guericke-Universität Magdeburg startet am Donnerstag, den 1. März 2018, zum dritten Mal ihre bundesweite Informationskampagne für Studieninteressierte: An 12 Tagen werden Nachwuchswissenschaftlerinnen und -wissenschaftler, Fakultätsangehörige und Studierende mit einem Infomobil an über 16 Schulen in Nordrhein-Westfalen, Sachsen-Anhalt, Niedersachsen und Brandenburg zu Gast sein.

mehr ...

Der erste Absolvent in Medizintechnik der Uni Magdeburg

Robert Kowal kam nach Magdeburg mit dem Ziel vor Augen, nach seinem Studium als Medizintechniker in der Welt etwas bewegen zu wollen. Sein Studium an der Otto-von-Guericke-Universität Magdeburg wird er im März in der Regelstudienzeit abgeschlossen haben und der erste seines Studiengangs sein, der sich „Bachelor of Science (B.Sc.) Medizintechnik“ nennen darf.

mehr ...

zurück 4 | 5 | 6 | 7 | [8] | 9 | 10 | 11 | 12 vor

Letzte Änderung: 29.01.2019 - Ansprechpartner: Webmaster