Presse

Seit dem 1. März 2014 ist Felix Noth Koordinator der Forschungsgruppe Innovationen im finanz- und realwirtschaftlichen Sektor am Institut für Wirtschaftsforschung Halle (IWH) und Junior-Professor für Banken und Finanzsysteme an der Otto-von-Guericke-Universität Magdeburg (OvGU). Zwischen 2003 und 2007 studierte Felix Noth Volkswirtschaftslehre an der Ludwig-Maximilians-Universität München bevor er im September 2007 für seine Doktorarbeit zum Thema Financial Intermediation and Its Consequences for the Real Economy an die Goethe-Universität Frankfurt wechselte. Nach erfolgreichem Abschluss der Doktorarbeit im Juni 2011 war Felix Noth bis Februar 2014 wissenschaftlicher Assistent an der Goethe-Universität in Frankfurt.

Letzte Änderung: 28.08.2017 - Ansprechpartner: Webmaster