Medizin

Logo MED

Kurzprofil

Die Spezifik der Medizinischen Fakultät Magdeburg liegt in der untrennbaren Verbindung von Forschungsleistungen, der Lehre und akademischen Ausbildung von Ärzten und der Behandlung besonders schwerer Krankheitsbilder.

Die Universitätsmedizin ist heute als zweiter Campus der Universität Magdeburg die Ausbildungsstätte für etwa 1.500 angehende Mediziner und zugleich ein Zentrum für die medizinische Betreuung in Sachsen-Anhalt. Hier werden nicht nur Studenten zu Humanmedizinern und seit Neuestem auch zu Immunologen ausgebildet, sondern die Forschung steht ebenso im Vordergrund. Studiert wird unter anderem auch im Skillslab MAMBA, einem Übungszentrum, in dem die künftigen Ärzte den Nadelstich und weitere erste Handgriffe außerhalb der Lehrveranstaltungen üben können.

Institute

In der Medizinischen Fakultät gibt es folgende Institute:

Zentrum für Pathologie und Rechtsmedizin

Zentrum für Biochemie und Molekularbiologie

Letzte Änderung: 09.03.2017 - Ansprechpartner:

Sie können eine Nachricht versenden an: Webmaster
Sicherheitsabfrage:
Captcha
 
Lösung: