http://www.ovgu.de/search

Elektroauto "editha" der OVGU im neuen Design auf Deutschlands Straßen unterwegs

22.06.2012 -  

Das in der Fakultät für Maschinenbau der Otto-von-Guericke-Universität Magdeburg umgerüstete Elektroauto „editha“ wird ab sofort im neuen Design auf bundesdeutschen Straßen unterwegs sein. Es wurde vom Prorektor für Studium und Lehre, Prof. Dr. Jens Strackeljan, vom Dekan der Fakultät für Maschinenbau,  Prof. Dr. Karl-Heinrich Grote, sowie vom Leiter des projektkoordinierenden Institutes für Arbeitswissenschaft, Fabrikbetrieb und Fabrikautomatisierung, Prof. Dr. Hermann Kühnle, am 21. Juni 2012 präsentiert.

Karolin Freymann, Masterstudentin im Studiengang Psychologie an der Uni Magdeburg, hat den von der Fakultät für Maschinenbau bundesweit ausgeschriebenen Wettbewerb zur werbewirksamen Gestaltung des Elektroautos „editha“ gewonnen. Der Preis von 500 Euro wurde ihr gestern auf dem Unicampus vom Prorektor Prof. Dr.-Ing. Jens Strackeljan übergeben.

„editha“ wurde innerhalb eines Forschungsprojektes zur Alltagstauglichkeit und Nachhaltigkeit von Elektromobilität konzipiert. Forscher der Fakultät für Maschinenbau, in Zusammenarbeit mit einem externen Kooperationspartner, rüsteten innerhalb eines Jahres - von der Idee bis zur Straßenzulassung - einen konventionellen Smart auf Elektroantrieb um.

Der Prototyp mit dem Kennzeichen MD-ED 2012 wird ab sofort zur Erprobung der Alltagstauglichkeit von Elektromobilität in Magdeburg und Europa mit 100 km/h Geschwindigkeit und einer Reichweite von 130 km in Magdeburg und Europa unterwegs sein.

„editha“ besitzt als technisches Alleinstellungsmerkmal ein eigenständiges Antriebssystem mit zwei radnah verbauten Motoren. Die Systemkonfiguration des Elektroautos erfolgte konsequent nach nachhaltigen Gesichtspunkten wie lange Lebensdauer, Energieeffizienz, Produktrecycling sowie Nutzung regenerative Energien.

Diese Kernbotschaft „Nachhaltigkeit und Elektromobilität“ hat die Siegerin des Designwettbewerbs mit dem Slogan „Grau war gestern, grün ist heute“ umgesetzt.

Nähere Infos zum Projekt: www.editha.eu

Ansprechpartner: Dipl.-Ing. Gerd Wagenhaus, Tel.: 0391 67-18172, gerd.wagenhaus@ovgu.de

 

Letzte Änderung: 20.06.2016 - Ansprechpartner:

Sie können eine Nachricht versenden an: M.A. Katharina Vorwerk
Sicherheitsabfrage:
Captcha
 
Lösung: