Kinder-Uni erzählt vom Weihnachtenfeiern und Blutabnehmen

20.11.2015 -  

Die Kinder-Uni Magdeburg lädt im Dezember Schülerinnen und Schüler zu einer weiteren ungewöhnlichen Vorlesung auf den Campus der Otto-von-Guericke-Universität Magdeburg ein.

In der ersten Vorlesung erfahren die Juniorstudierenden, wie in anderen Ländern das Weihnachtsfest gefeiert wird. Bei uns gehören für die meisten Tannenbäume, Plätzchen, Gänsebraten und Geschenke am 24. Dezember dazu. In Brasilien, Italien, Tschechien, den Niederlanden, Japan oder Russland sieht ein Weihnachtsabend mitunter völlig anders aus. Im Audimax der Universität wird ein festlicher Weihnachtstisch gedeckt und Studierende aus aller Welt werden landestypische Gerichte auftragen und ihre Weihnachtsbräuche in Liedern und Tänzen erklären.

In der zweiten Vorlesung erklärt Prof. Berend Isermann, welche Informationen in unserem Blut versteckt sind. Der Transfusionsmediziner wird gemeinsam mit den Kindern eine „Reise“ durch das menschliche Blut unternehmen und unter dem Mikroskop Blutzellen zeigen, ohne die Menschen und Tiere nicht leben könnten.

 

WAS: Kinder-Uni Magdeburg der Otto-von-Guericke-Universität Magdeburg mit gemeinsamer Spendenaktion für die Flüchtlingshilfe
WANN: 5. Dezember 2015, 11.00 bis 13.00 Uhr
WO: Otto-von-Guericke-Universität Magdeburg, Universitätsplatz 2, 39106 Magdeburg, Gebäude 16, Hörsaal 5

Zu einem unbeschwerten, interessanten Vormittag in der Kinder-Uni Magdeburg sind zum ersten Mal Flüchtlingskinder eingeladen. Die Kinder zwischen acht und zwölf Jahren kommen aus Kroppenstedt und Magdeburg.

Bei der Betreuung der Kinder helfen internationale Studierende der Uni. Den Gedanken der Hilfe trägt auch eine von den Mitarbeitern der Medizinischen Fakultät initiierte Spendenaktion. Unter dem Motto „Magdeburg zeigt Herz“ packen Mitarbeiter und Studierende Weihnachtspäckchen für Flüchtlingskinder und laden alle Mitglieder und Angehörigen der Universität ein, sich ebenfalls zu beteiligen. Tatkräftige Unterstützung kommt am 5. Dezember 2015 vom Kinder-Uni-Team und dem Familienbüro der Universität. Besucher der Kinder-Uni haben die Möglichkeit, an diesem Tag Spielzeug oder Bücher für die Spendenaktion mitzubringen. Vor Ort werden Päckchen für Flüchtlingskinder liebevoll gepackt, die noch vor Weihnachten ihren Weg in die Flüchtlingsunterkünfte finden sollen.

In der Pause zwischen den Vorlesungen findet ein weihnachtlicher Kuchenbasar statt. Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter wie auch Studierende der Universität Magdeburg werden selbstgebackenen Kuchen und Plätzchen verkaufen und mit dem Erlös konkrete Projekte in den Flüchtlingsunterkünften unterstützen.

Die Anmeldung zur Dezember-Vorlesung der Kinder-Uni Magdeburg ist ab Montag, dem 23. November 2015, durchgängig online www.kinderuni.ovgu.de oder wochentags ab 13.00 Uhr telefonisch unter der Hotline 0391 67-11888 möglich.

Die Kinder-Uni Magdeburg ist eine 2003 initiierte Veranstaltungsreihe für Kinder zwischen 8 und 12 Jahren. Wissenschaftsthemen werden abseits vom Schulunterricht unterhaltsam und altersgruppengerecht vorgestellt. Über 16.000 Schüler haben die bereits über 80 Vorlesungen besucht.

Mehr Infos unter www.kinderuni.ovgu.de

Ansprechpartnerin:
Dr. Rosemarie Behnert, Kommunikation und Marketing, Otto-von-Guericke-Universität Magdeburg, Telefon: 0391 67-58843, E-Mail: rosemarie.behnert@ovgu.de

 

Letzte Änderung: 30.03.2016 - Ansprechpartner: M.A. Katharina Vorwerk