Argumentationsduell über die Wahrheit

17.12.2014 -  

„Was ist die Wahrheit?“ – um diese allgegenwärtige philosophische wie alltagsrelevante Grundsatzfrage dreht sich alles auf dem 4. Magdeburger Philosophie-Poetry-(&-Song)-Slam am 21. Januar 2015. Dazu laden in der Reihe Philosophie & Kunst das Institut für Philosophie der Otto-von-Guericke-Universität Magdeburg (OVGU), Lehrstuhl Kulturphilosophie, und das Forum Gestaltung Magdeburg in Kooperation mit „Expedition Philosophie e. V.“ und dem Poetry-Slam-Veranstalter „Halternativ e. V.“ ein. Weil diese Frage so brisant und allgegenwärtig ist, wird sie dieses Mal auch gleich in zwei verschiedenen Formaten/Wettbewerben bearbeitet: einerseits im klassischen Philosophie-Poetry-Slam-Format und andererseits erstmals auch in einem Song-Slam-Wettbewerb zum gleichen Thema. Anna Lissner moderiert den Philosophie-Slam.

 

WAS: 4. Magdeburger Philosophie-Poetry-(&-Song)-Slam „Was ist die Wahrheit?“
WANN: 21. Januar 2015, 20 Uhr
WO: Forum Gestaltung Magdeburg, Brandenburger Straße 10

Eintritt: 5 Euro, Studierende 2 Euro

Für beide Wettbewerbe werden noch Teilnehmer gesucht. Bewerbungen mit kurzem Textauszug/Abstract sind bis zum 14. Januar 2015 per E-Mail mit dem Betreff „Wahrheit“ an anna.lissner@st.ovgu.de möglich.

Am Philosophie-Poetry-Slam kann sich jeder beteiligen, der auf der Bühne einen selbstverfassten Text/Beitrag von nicht mehr als sechs Minuten Länge zur Thematik „Was ist die Wahrheit?“ präsentieren möchte. Der Einsatz theatraler Mittel (z. B. Verkleidung/Handpuppen etc.) oder Bilder u. Ä. ist ausdrücklich erlaubt. Am Song-Slam-Wettbewerb können Singer-Song-Writer teilnehmen, die einem selbstgeschriebenen Song von max. fünf Minuten Länge zum Wahrheitsthema dabei haben und darüber hinaus einen zweiten eigenen Song nach Wahl (ebenfalls max. fünf Minuten) präsentieren können.

Als Preise für Sieger und Platzierte beim Slam-Teil der Veranstaltung winken Büchergutscheine.

Die Veranstaltung wird unterstützt vom Fachschaftsrat der Fakultät für Humanwissenschaften und dem Kulturreferat des StudierendenRates der Otto-von-Guericke-Universität Magdeburg.

Weitere Informationen zur Veranstaltungsreihe finden Sie auf www.iphi.ovgu.de, www.forum-gestaltung.de

Ansprechpartner:
Dr. Rainer Totzke, Institut für Philosophie, Otto-von-Guericke-Universität Magdeburg, Telefon: 0391 67-56985, E-Mail: rainer.totzke@ovgu.de