Erste Erxleben-Gastprofessorin im Maschinenbau

02.12.2014 -  

Zum Wintersemester 2014/15 ist die Ingenieurinformatikerin Jun.-Prof. Dr.-Ing. Dipl.-Inform. Petra Kersting auf die Dorothea-Erxleben-Gastprofessur der Otto-von-Guericke-Universität Magdeburg (OVGU) berufen worden. Die Expertin auf dem Gebiet der Produktionstechnik wird ein Jahr als erste Erxlebenprofessorin an der Fakultät für Maschinenbau der Universität Magdeburg forschen und lehren. Am 10. Dezember 2014 wird sie ihre öffentliche Antrittsvorlesung halten.

 

WAS: Antrittsvorlesung Dorothea-Erxleben-Gastprofessorin Prof. Dr.-Ing. Dipl.-Inform. Petra Kersting mit dem Titel: Simulation und Analyse spanender Fertigungsverfahren
WANN: Mittwoch, 10. Dezember 2014, 15 Uhr
WO: Otto-von-Guericke-Universität Magdeburg, Universitätsplatz 2, Gebäude 02, Raum 311

Vertreter der Medien sowie die interessierte Öffentlichkeit ist herzlich zur Antrittsvorlesung eingeladen!

Die 1980 geborene Diplominformatikerin Petra Kersting studierte ab 2000 Ingenieurinformatik an der Technischen Universität Dortmund. Seit ihrer mit Auszeichnung bestandenen Promotion 2010 leitet sie - zunächst als Abteilungsleiterin, ab 2012 bis heute als Juniorprofessorin - am Institut für spanende Fertigung der Technischen Universität Dortmund ihre eigene Forschungsgruppe „Simulation und Optimierung“. Forschungsaufenthalte führten sie an das University College Dublin (Irland) und an die University of British Columbia (Kanada).

Ihre Forschungsschwerpunkte liegen an der Schnittstelle zwischen Mathematik, Informatik und Maschinenbau. Sie entwickelt geometrisch-physikalische Modelle, um spanende Fertigungsprozesse und –verfahren zu simulieren.

Das Ziel dieser Simulationssysteme besteht darin, bereits vor der eigentlichen industriellen Fertigung von Produkten, die Prozesse beispielsweise bezüglich auftretender Schwingungen analysieren und optimieren zu können.

Petra Kersting wird zudem ein Vorlesungsangebot zu Themenfeldern der Produktionstechnik und Simulation anbieten.

Mit der Dorothea-Erxleben-Gastprofessur fördert die Otto-von-Guericke-Universität Magdeburg seit 1997 Wissenschaftlerinnen insbesondere in Wissenschaftsdisziplinen, in denen Frauen unterrepräsentiert sind. Zugleich sollen die Forscherinnen die Chance zur weiteren fachlichen und persönlichen Profilierung erhalten. Sie wird für die Dauer von jeweils einem Jahr für ein an der Otto-von-Guericke-Universität vertretenes Fach vergeben.

Die Professur ist nach Dorothea Erxleben benannt worden, die als erste deutsche Frau 1754 den medizinischen Doktortitel erwarb.

Mehr Informationen unter: http://www.bfg.ovgu.de/Erxleben.html

 

Ansprechpartner:
Jun. Prof. Dr.-Ing. Dipl.-Inform. Petra Kersting, Otto-von-Guericke-Universität Magdeburg, Institut für Fertigungstechnik und Qualitätssicherung, Tel: 0391 67-18910, E-Mail:
petra.kersting@ovgu.de

 

 

Letzte Änderung: 30.03.2016 - Ansprechpartner: M.A. Katharina Vorwerk