Studierende der Universität Magdeburg präsentieren Ergebnisse der 9. Magdeburger Medeinwoche

04.07.2013 -  

24 spannende und kreative Kurzfilme von Magdeburger Schülerinnen und Schülern haben am 07. Juli 2013 auf der Großleinwand im CinemaxX Magdeburg Premiere. Unter dem Motto "Geheimnisvoll und fern in der Welt zu Besuch" werden um 15:00 Uhr die im Rahmen der 9. Magdeburger Medienwochen der Otto-von-Guericke-Universität Magdeburg (OVGU) entstandenen Filme der Öffentlichkeit präsentiert.

Während der Magdeburger Medienwochen vom 21. Mai bis zum 31. Mai 2013 zeigten Studierende der OVGU ca. 130 Schülern und Schülerinnen aus 7 Magdeburger Schulen, wie das "Filmemachen" funktioniert. Jede der 24 Schülergruppen produzierte innerhalb eines Tages einen eigenen Kurzfilm. Die Studierenden, die sie dabei unterstützten und begleiteten, kommen aus den Bachelor-Studiengängen „Medienbildung“ und „Bildungswissenschaften“ der Universität Magdeburg und wurden im Vorfeld sowohl technisch als auch pädagogisch auf das Projekt vorbereitet.

 

WAS: Premiere der Kurzfilme der 9. Magdeburger Medienwochen der Otto-von-Guericke-Universität Magdeburg
WANN: 07. Juli 2013, 15:00 Uhr
WO: CinemaxX Magdeburg, Kantstraße 6, 39104 Magdeburg

Presse- und Medienvertreter sind sehr herzlich zur Premierenfeier eingeladen!

Die Schüler lernten bei den Magdeburger Medienwochen alle Produktionsschritte eines Films kennen: Von der ersten Idee über Storyboard und Dreh, bis zum Schnitt und Nachbereitung. Dabei waren die 10- bis 12-Jährigen selbst Autoren, Regisseure, Schauspieler, Kameramänner, Tontechniker und Maskenbildner.

Ziel des zum neunten Mal durchgeführten Projekts ist es, Kindern und Jugendlichen eine Möglichkeit zu bieten, als Produzenten hinter die Kulissen zu blicken und so z.B. das alltäglich konsumierte Fernsehprogramm aus einem anderen Blickwinkel wahrzunehmen. Außerdem sollen sie lernen und erfahren, wie man ein Thema filmisch aufbereiten und für eine öffentliche Präsentation vorbereiten kann.

Die gesamte Technik sowie die professionelle Begleitung durch über 40 Studierende wird vom Lehrstuhl Medien- und Erwachsenenbildung der Otto-von-Guericke-Universität Magdeburg bereitgestellt, der bei dem Projekt eng mit dem Verein magdeburgkind e.V. und dem Kulturbüro der Stadt Magdeburg kooperiert.

Mehr Infos und druckfähiges Bildmaterial finden Sie unter www.medienwochen.de

Ansprechpartner:
Prof. Dr. Johannes Fromme, Lehrstuhl für Medien- und Erwachsenenbildung, Otto-von-Guericke-Universität Magdeburg, E-Mail: jfromme@ovgu.de

 

 

Letzte Änderung: 30.03.2016 - Ansprechpartner: Katharina Vorwerk