10 Jahre Uni-Bigband

01.07.2013 -  

Die Uni-Bigband der Otto-von-Guericke-Universität Magdeburg (OVGU) feiert am 05. Juli 2013 ihren zehnjährigen Geburtstag. Aus diesem Anlass geben die studentischen Freizeitmusiker im Kloster Unser Lieben Frauen in Magdeburg ein Jubiläumskonzert mit Klassikern der internationalen Bigband-Geschichte.

Ehemalige und aktuelle Wegbegleiter der Uni-Bigband sind herzlich zum Jubiläumskonzert eingeladen. Im Anschluss daran besteht die Möglichkeit, bei Sekt und einem kleinen Imbiss Geburtstag zu feiern.

 

WAS: „10 Jahre Uni-Bigband“, Jubiläumskonzert der Bigband der Otto-von-Guericke-Universität Magdeburg (OVGU)
WANN: 05. Juli 2013, 20.00 Uhr
WO: Kunstmuseum Kloster Unser Lieben Frauen Magdeburg, Konzertsaal, Regierungsstraße 4-6, 39104 Magdeburg

Die Uni-Bigband der OVGU wurde im Jahre 2003 unter studentischer Eigenregie gegründet und bestand damals vorrangig aus Studierenden und Mitarbeitern des Instituts für Musik. Nach der Schließung des Instituts wurde die Band zur Einrichtung der Magdeburger Universität und setzt sich mittlerweile aus Freizeitmusikern aller Fachrichtungen von Geisteswissenschaften über Maschinenbau bis zur Medizin zusammen.

Die Leitung der Uni-Bigband hat seit 2012 der jazzerfahrene Komponist und Pianist Stefan Schultze. Er studierte bei John Taylor, Paulo Álvares und Joachim Ullrich an der Hochschule für Musik Köln und erhielt 2006 ein DAAD-Stipendium sowie ein Kompositionsstipendium der Manhattan School of Music in New York City, um bei Michael Abene und Reiko Fueting zu studieren.

Zusammen mit seinem Quintett schultzing und seinem Oktett Oktoposse gewann Stefan Schultze zahlreiche Preise wie z.B. zwei Mal in Folge den Best international Jazz Band-Preis im spanischen Granada, den Niedersächsischen Jazzpreis 2008 der LAG Jazz, den New Generation-Preis bei Jazz an der Donau sowie den internationalen Biberacher Jazzpreis. Im Jahr 2010 erhielt Stefan Schultze den WDR-Jazzpreis für Komposition.

Stefan Schultze gastierte bereits auf vielen nationalen und internationalen Bühnen, so z.B. auf dem Montreux Jazz Festival (Schweiz), Jazz Peru Internacional (Lima, Peru), Costa Rica International Jazz Festival und in der Carnegie Hall (New York, USA). Er arbeitete unter anderem mit Claudio Puntin, Frank Gratkowski, Matthias Schubert, Paulo Álvares und Nils Wogram zusammen.

Karten sind im Vorverkauf für 10 Euro (ermäßigt 8 Euro) bei Evelin Eins, Gebäude 18, Raum 240, und am Infopoint der Mensa auf dem Campus der Otto-von-Guericke-Universität Magdeburg, Universitätsplatz 2, sowie dem Kartenhaus im Allee Center und bei Magdeburg Ticket zu erhalten. Darüber hinaus gibt es eine Abendkasse.

Ansprechpartnerin:
Evelin Eins, Hochschulmarketing, Tel.: 0391 67-18944, E-Mail: evelin.eins@ovgu.de


Letzte Änderung: 30.03.2016 - Ansprechpartner: M.A. Katharina Vorwerk