http://www.ovgu.de/search

Stressfrei studieren ohne Leistungsblockaden, Aufschieberitis und Perfektionismus

08.11.2012 -  

Der Diplompsychologe Dr. Norbert Preetz ist mit seinem soeben erschienenen Buch “Nie wieder Angst” auf einer Lesung in der Universitätsbilbiothek der Otto-von-Guericke-Universität Magdeburg (OVGU) zu Gast. Preetz ist als niedergelassener Hypnosetherapeut sowie als Referent und Trainer insbesondere zur Behandlung von Ängsten und Leistungsblockaden tätig.

Ängste, wie Prüfungsangst oder die Angst, vor Gruppen zu sprechen, Lern- und Leistungsblockaden, Aufschieberitis und Perfektionismus machen Studierenden und Berufstätigen das Leben schwer und beeinflussen die berufliche Entwicklung negativ. Der Vortrag des Diplompsychologen und Psychotherapeuten soll schnelle und effektive Wege aus der Angst aufzeigen und Werkzeuge in die Hand geben, sich selbst zu helfen, um studien- und berufsbehindernde Ängste zu überwinden und Gedächtnisleistung und Konzentration zu erhöhen. Mehr Erfolg im Studium und im Beruf, mehr Selbstbewusstsein, Selbstvertrauen und Selbstwertgefühl sollen so gefördert werden. Anhand von Demonstrationen mit freiwilligen Teilnehmern will Preetz zeigen, wie einfach und schnell zum Beispiel Redeangst abgebaut werden kann.

 

WAS: Lesung mit Psychologen und Psychotherapeuten Dr. Norbert Preetz
WANN: 21. November 2012, 18.00 Uhr
WO: Otto-von-Guericke-Universität Magdeburg, Tagungsraum der Universitätsbibliothek, Gebäude 30, Universitätsplatz 2

Studierende, Universitätsmitarbeiter und die interessierte Öffentlichkeit sind herzlich eingeladen! Der Eintritt ist kostenfrei.

Dr. Norbert Preetz studierte klinische Psychologie an der Humboldt-Universität zu Berlin. Nach seiner Promotion arbeitete er an der Klinik für Neurologie und Psychiatrie der Otto-von-Guericke-Universität Magdeburg (damals noch Medizinische Akademie). Er vermittelt seit Jahren in Seminaren, Vorträgen und Workshops Möglichkeiten der Hilfe und Selbsthilfe und spezialisierte sich auf die schnelle und effektive Bewältigung von Ängsten mittels Hypnose und Selbsthypnose.

Ansprechpartner:
Dr. phil. Jürgen Heeg, Universitätsbibliothek der OVGU, Tel.: 0391 67-18639, juergen.heeg@ovgu.de


Letzte Änderung: 30.03.2016 - Ansprechpartner:

Sie können eine Nachricht versenden an: M.A. Katharina Vorwerk
Sicherheitsabfrage:
Captcha
 
Lösung: