Produktentwickler Tibor Bercsey mit der Ehrendoktorwürde der Otto-von-Guericke-Universität ausgezeichnet

13.02.2012 -  

Die Fakultät für Maschinenbau der Otto-von-Guericke-Universität Magdeburg (OVGU) hat Prof. Dr.-Ing. habil. Tibor Bercsey von der Technischen und Wirtschaftswissenschaftlichen Universität Budapest, Ungarn, für seine Arbeiten auf dem Gebiet der Produktentwicklung und der Rechnerunterstützung mit der Ehrendoktorwürde ausgezeichnet. Die Ehrendoktorwürde gilt als höchste Auszeichnung, die durch die Universität an verdiente auswärtige Wissenschaftler vergeben wird.

Tibor Bercsey gehört nicht nur in Ungarn zu den kreativen und erfolgreichen Professoren in Produktentwicklung und Konstruktionsforschung, sondern erfährt auch international eine hohe fachliche Wertschätzung. Er arbeitet auf den drei maßgeblichen Teilgebieten der Forschung der Produktentwicklung - Maschinenelemente (insbesondere Getriebetechnik, Verzahnungstheorie und Tribologie), Konstruktionstheorie und Konstruktionsmethodik (mit der nicht selbstverständlichen Erweiterung durch sehr erfolgreiche Arbeiten im Industriedesign) sowie dem Rechnerunterstützten Konstruieren (CAx). In der Lehre hat er besonders in der Integrierten Produktentwicklung wichtige Impulse gesetzt. Für seine wissenschaftlichen Leistungen ist er mehrfach ausgezeichnet worden.

Durch seine wissenschaftliche Stellung in Ungarn, seiner hervorragenden Vernetzung im internationalen akademischen Umfeld - insbesondere sein Netzwerk in der Integrierten Produktentwicklung - sowie durch viele gemeinsame Lehr- und Forschungsaktivitäten steht Tibor Bercsey für die sehr erfolgreiche Gestaltung und den weiteren Ausbau der bald zwanzigjährigen Partnerschaft mit der Otto-von-Guericke-Universität Magdeburg.

Professor Sándor Vajna, Laudator im Ehrenpromotionsverfahren und Inhaber des Lehrstuhls für Maschinenbauinformatik an der OVGU, hebt den besonderen Stellenwert der Forschungsergebnisse Tibor Bercseys und die internationale Wirkung seiner interdisziplinären Forschungsarbeiten hervor; eine Einschätzung, die durch die Gutachter in diesem Verfahren und anwesende Fachkollegen aus Deutschland und Ungarn nachdrücklich bestätigt wird.

Der Rektor der OVGU, Professor Klaus Erich Pollmann, lenkt die Aufmerksamkeit zusätzlich auf die herausragende Funktion des Ehrendoktors in der Zusammenarbeit der OVGU mit den beiden ungarischen Partneruniversitäten Budapest und Miskolc. Professor Bercsey ist es zu verdanken, dass es neben der engen Forschungskooperation seit bald zwei Jahrzehnten einen regen Austausch von Studenten und Doktoranden sowohl nach Magdeburg als auch nach Budapest gibt, sei es mit Hilfe der ERASMUS-Förderung, sei es in gemeinsamen Projektarbeiten in der Integrierten Produktentwicklung.

Der Prodekan der Fakultät für Maschinenbau, Professor Bernhard Karpuschewski, hofft, dass die OVGU bei der Ausbildung von Studierenden und Doktoranden in den gemeinsamen Forschungs- und Theoriefeldern der Produktentwicklung auch in Zukunft spannende Themengebiete für eine fruchtbare Zusammenarbeit mit dem neuen Ehrendoktor Professor Bercsey findet.

Ansprechpartner:
Prof. Sandor Vajna, Institut für Maschinenkonstruktion der Otto-von-Guericke-Universität Magdeburg, Universitätsplatz 2, 39106 Magdeburg, Tel. 0391 67-18794, E-Mail: vajna@ovgu.de

Letzte Änderung: 30.03.2016 - Ansprechpartner: M.A. Katharina Vorwerk