VON KUGELN, KEPLER UND KATASTROPHEN

21.05.2008 -  

Für besonders neugierige Schülerinnen und Schüler ab 13 Jahre gibt es am 26. Mai 2008 wieder das "Studium Schnupperale" der Otto-von-Guericke-Universität Magdeburg. Der Mathematik-Professor Dr. Martin Henk vom Institut für Algebra und Geometrie erläutert im Wissenschaftsjahr der Mathematik was Kugeln, Kepler und Katastrophen miteinander zu tun haben und warum Mathematik ein großer Problemlöser ist. Im Jahre 1611 untersucht Johannes Kepler die Kerne von Granatäpfeln, von denen im selbigen sehr viele auf sehr kleinem Raum "gepackt" sind. Diese Beobachtung des Gelehrten war der Beginn der ungewöhnlichen mathematischen Theorie der Kugelpackungen. Die Vorlesung beschreibt die 400-jährige spannende Geschichte des Kugelpack-Problems, Überraschungen und Katastrophen inklusive.

Was:     "Studium Schnupperale" der Otto-von-Guericke-Universität Magdeburg: Kugeln, Kepler,
             Katastrophen oder: "Warum Mathematik ein großer Problemlöser ist", Vortrag von
             Prof. Dr. Martin Henk, Institut für Algebra und Geometrie

Wann:  26. Mai 2008, 17.00 bis 18.30 Uhr

Wo:       Campus am Universitätsplatz 2, 39104 Magdeburg,
             Gebäude 16, Raum 215

Einmal im Monat können Schüler beim "Studium Schnupperale" die Klassenzimmer mit Hörsälen, Forschungslaboren und Hightecharbeitsplätzen der Uni Magdeburg tauschen. Professoren, Wissenschaftler und Studenten vermitteln mit spannenden, unterhaltsamen und ungewöhnlichen Vorträgen, Workshops und Experimenten ihr Wissen auf eine etwas andere Art. Das "Studium Schnupperale" findet während der Vorlesungszeit (April bis Juni und Oktober bis Januar) jeweils am letzten Montag des Monats auf dem Campus der Otto-von-Guericke-Universität am Universitätsplatz (Linie 2 zur Haltestelle Pfälzer Straße oder Linien 1, 8, 9 und 10 zur Haltestelle Universität) statt. Beginn ist jeweils 17.00 Uhr. Die genauen Zeiten, Themen und Veranstaltungsorte sind im Internet unter www.schueler.ovgu.de veröffentlicht. Die Teilnahme am "Studium Schnupperale" ist kostenlos. Eine Voranmeldung ist nicht erforderlich.


Ansprechpartnerin: Dr. Rosemarie Behnert, Prorektorat für Studium und Lehre, Otto-von-Guericke-Universität Magdeburg, Tel.: 0391 67-18843, E-Mail: rosemarie.behnert@ovgu.de; Daniel Lenz: 0391 67-11921