AN DER UNI MAGDEBURG WERDEN GEIST UND GEHIRN VERKNÜPFT

13.05.2008 -  

Magdeburger Wissenschaftler verschiedener Disziplinen suchen nach neuen Ansätzen, die Funktionsweise, die Strukturen, aber auch gravierende Störungen des menschlichen Gehirns zu erforschen und zu therapieren. Die Psychologen, Mediziner und Neurowissenschaftler der Otto-von-Guericke-Universität Magdeburg und des Leibniz-Instituts für Neurobiologie Magdeburg werden vom 15. bis 17. Mai 2008 auf einem Fachkongress aktuelle neurowissenschaftliche Fragestellungen und neueste Ergebnisse der Hirnforschung diskutieren. Die Fakultät für Naturwissenschaften und die Medizinische Fakultät der OVGU haben gemeinsam zu dieser internationalen Jahrestagung eingeladen, es werden rund 300 Experten erwartet.

Was:    Internationale Jahrestagung "Psychologie und Gehirn 2008"
Wann: 15. Mai bis 17. Mai 2008
Wo:     Otto-von-Guericke-Universität Magdeburg, Fakultät für Naturwissenschaften,
           Universitätsplatz 2, 30196 Magdeburg, Gebäude 22 und 26

Die Otto-von-Guericke-Universität Magdeburg ist erstmals Gastgeber der internationalen Tagung, bei der sich Wissenschaftler aus den Bereichen Psychologie, Neurowissenschaften, Medizin und den angrenzenden Disziplinen mit neuesten Ergebnissen über die Zusammenhänge von psychischen Prozessen und körperlichen Reaktionen auseinandersetzen. Wie werden Reize unter Stress verarbeitet, was sind Ursachen für ein gestörtes Sozialverhalten, warum und wie fühlen wir, erinnern wir uns oder ticken pubertierende Gehirne anders? Das sind einige der Fragestellungen, auf die die Wissenschaftler der verschiedenen Fachbereiche Antworten finden wollen. Die enge Verzahnung von Psychologie, Biologie, Neurobiologie und Medizin bietet den Experten dabei die Möglichkeit, psychische, neurologische und psychiatrische Störungen interdisziplinär zu erforschen und neue Perspektiven für Diagnostik und Therapie zu liefern.

Das vollständige Tagungsprogramm auf der Tagungs-Webseite unter www.ovgu.de/pug2008.

Ansprechpartner: Prof. Christoph Herrmann, Institut für Psychologie, Otto-von-Guericke-Universität Magdeburg, Tel.: 0391 67 18477, E-Mail: christoph.herrmann@nat.uni-magdeburg.de

Letzte Änderung: 30.03.2016 - Ansprechpartner: Webmaster