Schnupperstudientag zur Verfahrens- und Systemtechnik an der Otto-von-Guericke-Universität Magdeburg

09.05.2007 -  

Einen Schnupperstudientag veranstaltet die Fakultät für Verfahrens- und Systemtechnik der Otto-von-Guericke-Universität Magdeburg am Dienstag, dem 15. Mai 2007, von 09:00 bis etwa 16:00 Uhr.

In Vorlesungen, Vorträgen und Laborbesichtigungen erleben die Studieninteressenten eine Ingenieurdisziplin, die mit physikalischen, biologischen oder chemischen Einwirkungen wertvolle Produkte aus Rohstoffen erzeugt. Das breite Spektrum der Tätigkeitsfelder für Absolventen reicht von Chemie, Pharmazie und der Produktion von Nahrungs-, Genuss- und Futtermitteln über die Baustoffherstellung, Medizin- und Biotechnik bis hin zur Kraftwerks-, Kälte- oder Umwelttechnik.

Treffpunkt für alle "Schnupperstudierenden" ist um 08:45 Uhr an der Information im Gebäude 09 auf dem Campus am Universitätsplatz 2. Um 9:00 Uhr beginnt die Vorlesung "Thermische Verfahrenstechnik" von Prof. Dr.-Ing. Evangelos Tsotsas. Danach begrüßt Dekan Prof. Dr.-Ing. Jürgen Tomas die Studieninteressenten und stellt die Fakultät vor. Sie besteht aus den Instituten für Verfahrenstechnik, Apparate- und Umwelttechnik, Strömungstechnik und Thermodynamik sowie Chemie, die die Lehre und Forschung durchführen.

Nach der Besichtigung des Brandschutzlabors im Institut für Apparate- und Umwelttechnik begleitet die Fachschaft der an der Fakultät für Verfahrens- und Systemtechnik Studierenden die Studieninteressenten in die Mensa - eine gute Gelegenheit, um zukünftigen Kommilitonen Fragen zum Studienalltag zu stellen.

Am Nachmittag sind mehrere alternative Angebote vorgesehen: Vertreter der Firma LANXESS berichten über moderne Katalysatoren, Ressourcenschonung und Mechatronics, überdies besteht die Möglichkeit, an verschiedenen Vorlesungen teilzunehmen und Labore in den Instituten zu besichtigen.

Ab 15:00 Uhr stehen schließlich Juniorprofessor Dr.-Ing. Stefan Heinrich und die Studiengangsfachberater der Fakultät Rede und Antwort. Hier dreht sich alles um die neuen Bachelor- und Masterstudiengänge, die in der Fakultät für Verfahrens- und Systemtechnik ab dem Wintersemester 2007/2008 die Diplomstudiengänge ablösen: Verfahrenstechnik, Biosystemtechnik, Umwelt- und Energieprozesstechnik, Molekulare und strukturelle Produktgestaltung sowie Sicherheit und Gefahrenabwehr. Dazu kommen die Masterstudiengänge Chemical and Process Engineering sowie Quality, Safety and Environment.



Kontakt:
Dipl.-Ing. Roland Kretschmann
Otto-von-Guericke-Universität Magdeburg
Fakultät für Verfahrens- und Systemtechnik
Universitätsplatz 2, 39106 Magdeburg
Tel. 0391 67-18443, E-Mail: roland.kretschmann@ovgu.de

Letzte Änderung: 30.03.2016 - Ansprechpartner: Webmaster