Patente, Marken und geschützte Designs

04.05.2007 -  

Über die Vermeidung von Stolpersteinen beim Schutz geistigen Eigentums berichtet Wolfgang Weigler vom Patentinformationszentrum der Otto-von-Guericke-Universität im Rahmen eines Vortrages, am 09. Mai 2007 von 18.00 bis 20.00 Uhr im Tagungsraum der Universitätsbibliothek (Eingang Pfälzer Straße).

Unter dem Thema: "Informationsmöglichkeiten über gewerbliche Schutzrechte"(Patente, Marken und Geschmacksmuster)" erhalten Interessenten aus Forschung, Industrie, Handwerk und Dienstleistungsunternehmen und natürlich auch private Erfinder Antworten auf folgende Fragen:

  • Wozu Schutzrechtsinformation?
  • Wo und wie kann man sich informieren?
  • DEPATISnet und DPMA-Publikationen - die Datenbanken des Deutschen Patent- und Markenamtes
  • Die internationale Patentklassifikation (IPC) - ein wichtiges Recherchehilfsmittel
  • Recherchebeispiele
  • Weitere Informationsmöglichkeiten im Internet - Adressen/Links/Besonderheiten

Bitte melden Sie sich zu dieser Veranstaltung an unter Tel. 0391 67-12714 oder 67-12979, per Fax unter 0391 67-12913 oder senden Sie eine Mail an wolfgang.weigler@ub.uni-magdeburg.de

Letzte Änderung: 30.03.2016 - Ansprechpartner: Webmaster