PREMIERENFIEBER ZUM NIKOLAUS: CAMPUS-TV GEHT AN DEN START

05.12.2007 -  

Am 6. Dezember 2007 heißt es: "Film ab !" , denn die Macher von Campus-TV der Otto-von-Guericke-Universität Magdeburg gehen mir ihrer Sendung "Du bist Campus-TV" an den Start und stellen sich dabei nicht nur dem akademischen Publikum. Bis zum letzten Moment haben die rund zehn Medienstudenten der Uni Magdeburg recherchiert und gefilmt, geschnitten und moderiert, bevor die aktuelle Sendung endlich stand. Und es verspricht, 40 Minuten lang spannend zu werden: die akademischen Reporter haben Meinungen und Stimmen der erstmals über 3000 Erstsemestern eingefangen, haben unter Tränen gehaltene Dankesreden bei der Verleihung des Goldenen Kängurus bei der studentischen Videoexposition VEXPO 07 in Bild und Ton festgehalten und einen Szenefotografen auf dem Weg zu Kultbands begleitet... bei Campus-TV gibt es eben mehr als bloße Uni-News: Fakten, Zahlen, Hintergründe statt akademisch steifer Berichterstattung.


Was:   Premiere des Unimagazins "Du bist CAMPUS-TV"
           der Otto-von-Guericke-Universität Magdeburg

Wann: 6. Dezember 2007, 12.00 Uhr

Wo:     Otto-von-Guericke-Universität Magdeburg,
           Universitätsplatz 2, Hörsaal 1


Mitarbeiter und Studenten der Universität Magdeburg möchten mit CAMPUS-TV das Campus-Leben von innen beleuchten und damit die zweitgrößte Universität des Landes nicht nur als wichtigen Standortfaktor präsentieren, sondern lebendigen akademischen Alltag im Herzen der Landeshauptstadt. Und vielleicht noch den einen oder anderen Unentschlossenen zum Studium an die Alma Mater locken ... Unterstützt und angeleitet werden die Filmemacher vom Audiovisuellen Medienzentrum und dem Institut für Erziehungswissenschaft der Otto-von-Guericke-Universität Magdeburg
Künftig sollen zweimal im Semester Filmreportagen direkt vom Campus kommen, die dann sowohl im offenen Kanal laufen, als auch auf der Homepage der Uni zu sehen sind.

Bei der Premierensendung im Hörsaal 1 auf dem Campus gibt es neben Glühwein auch eine Nikolausüberraschung... solange der Vorrat reicht!

Beginn ist 12.00 Uhr, Medien sind herzlich zur Berichterstattung eingeladen!

Ansprechpartner: Ulrich Arendt, Audiovisuelles Medienzentrum der Otto-von-Guericke-Universität Magdeburg, Tel.: 0391 67 12193, E-Mail: ulrich.arendt@avmz.uni-magdeburg.de

 

Letzte Änderung: 30.03.2016 - Ansprechpartner: Webmaster