Kinder-Uni vom Blick in den Körper und dem Geheimnis der Farbe

30.08.2007 -  

Zu zwei neuen spannenden Vorlesungen der Kinder-Uni Magdeburg lädt am Sonnabend, dem 22. September 2007, ab 11:00 Uhr, die Otto-von-Guericke-Universität Magdeburg ihre jüngsten Studenten im Alter von 8 bis 12 Jahren ein. Die Vorlesungen finden im Gebäude 16, Hörsaal 5, statt. Für die Eltern erfolgt eine Videoübertragung der Veranstaltung in den Hörsaal 1, Gebäude 26.

Die Anmeldung ist am Montag, dem 3. September 2007, ab 6:00 Uhr per Internet unter www.uni-magdeburg.de/kinder oder telefonisch ausschließlich ab 13:00 Uhr unter der Kinder-Uni-Hotline 0391 67-11888 möglich.

"Wie kann der Arzt in Deinen Körper hineinschauen, ohne Dich aufzuschneiden?" Diese Frage beantworten Prof. Dr. Georg Rose vom Institut für Elektronik, Signalverarbeitung und Kommunikationstechnik, Lehrstuhl Medizinische Telematik und Prof. Dr. Martin Skalej vom Institut für Neuroradiologie des Zentrums für Radiologie in der ersten Vorlesung. Sollte jemand sehr unglücklich stürzen und sich etwas gebrochen haben, dann muss der Arzt den Knochen und die Bruchstelle sehr genau von innen ansehen, um die Verletzung richtig behandeln zu können. Manchmal kommt es vor, dass sich ganz gefährliche Bakterien in den Kopf einschleichen und sich dann auch noch geschickt hinter dem Schädelknochen verstecken. Auch sie müssen vor einer Behandlung gefunden werden. Zum Glück gibt es da medizinische Hightech-Geräte, mit denen der Arzt in seine Patienten hineinblicken kann - ganz, ohne ihnen weh zu tun!

Zur zweiten Vorlesung dürfen die Kinderstudenten den Diplomkunstlehrer, Maler und Graphiker Klaus Gumpert begrüßen. Er ist Gast der Kinder-Uni und erklärt die Farbe und warum unsere Welt so schön bunt ist. Unsere Umgebung ist uns durch eine Vielfalt farbiger Formen erlebbar. Aber warum gibt es so viele unterschiedliche Farbtöne? Ist es nicht recht verwunderlich, dass das rote Auto nachts violett erscheint oder der böse Zauberer im Märchenbuch blaugrün gemalt wurde? Das Geheimnis ist keines, wenn man weiß, dass Farbe Licht ist. Im Licht sind alle Farben enthalten. Das unterschiedliche Licht - helles Sonnenlicht oder trübes Licht bei Regenwetter - lässt uns entsprechende Farben wahrnehmen.

Letzte Änderung: 30.03.2016 - Ansprechpartner: Webmaster