Schönheit einmal ganz mathematisch betrachtet

26.04.2007 -  

Ihre folgerichtige Ergänzung findet jetzt die beliebte Kinder-Uni an der Otto-von-Guericke-Universität Magdeburg: Am 30. April 2007 startet das "Studium schnupperale" für Jugendliche ab 13 Jahren.

Das Interesse an der seit fast vier Jahren stattfindenden Kinder-Uni ist bei den 8- bis 12-Jährigen ungebrochen. Nun gibt es endlich ein Angebot für alle, die der Kinder-Uni entwachsen sind, aber weiterhin Veranstaltungen an "ihrer" Hochschule besuchen möchten. Das "Studium schnupperale" findet während der Vorlesungszeit von April bis Juni und von Oktober bis Januar im Monatsrhythmus statt.

Den Anfang macht am Montag, dem 30. April 2007, von 17:00-18:30 Uhr Prof. Dr. Herbert Henning von der Fakultät für Mathematik. Die Veranstaltung unter dem Titel "Das Lächeln der Mona Lisa oder Ist Schönheit messbar?" findet im Hörsaal 5 im Gebäude 16 auf dem Campus der Otto-von-Guericke-Universität Magdeburg am Universitätsplatz statt.
Prof. Dr. Henning betrachtet das Lächeln von Leonardo da Vincis Mona Lisa einmal ganz mathematisch und zeigt, was die Hollywood-Diva Liz Taylor und der Tokio-Hotel-Sänger Bill Kaulitz mit Mathematik zu tun haben. Auch die Schönheit von Sonnenblumen, die Blätter der Rosenblüten sowie Wachstum und Blattstellung von Gummibäumen lassen sich mit Mathematik einfach erklären.

Die weiteren Veranstaltungen im "Studium schnupperale" finden immer am letzten Montag des Monats statt und beginnen jeweils um 17:00 Uhr. Die genauen Termine und Themen sind im neuen Schülerportal der Otto-von-Guericke-Universität Magdeburg unter www.schueler.uni-magdeburg.de aufgeführt. Eine Anmeldung unter dieser Internetadresse ist nur dann notwendig, wenn am Semesterende eine offizielle Teilnahmebescheinigung ausgestellt werden soll.

Letzte Änderung: 30.03.2016 - Ansprechpartner: Webmaster