Gastlektorin Alison Shilela wurde verabschiedet

19.06.2006 -  

Kürzlich (am 16. Juni 2006) wurde Alison Shilela vom Institut für Berufs- und Betriebspädagogik der Otto-von-Guericke-Universität Magdeburg in einer Feierstunde verabschiedet. Im Sommersemester 2006 war sie als Gastlektorin am Institut tätig und betreute während ihres Aufenthaltes das Seminar "Methodological concepts in post compulsery education". Die Studierenden waren über dieses zusätzliche Studienangebot in englischer Sprache begeistert.
Alison Shilela arbeitet an der Anglia-Ruskin University Chelmsford/Cambridge in England, einer Partneruniversität des Instituts für Berufs- und Betriebspädagogik der Otto-von-Guericke-Universität.
Mit dem Masterstudiengang "International Vocational Education" wird den Studierenden die Möglichkeit geboten, während des Studiums mindestens ein Semester im Ausland zu verbringen und dadurch zwei Masterabschlüsse zu erwerben. Während der Zeit an der Partneruniversität sammeln die Studenten Erfahrungen sowohl im Fachbereich internationale Berufsbildung als auch im Umgang mit der englischen Sprache und mit den Bildungseinrichtungen in Großbritannien. Dort gibt es einige bemerkenswerte Unterschiede zum Studium in Deutschland. In einem ganztägigen Präsenzseminar werden drei Module pro Woche studiert. Vor Ort werden die Magdeburger Studenten persönlich und umfassend von Programmkoordinatoren betreut, so dass ein interessanter Auslandsaufenthalt gewährleistet wird.

Alison Shilela wirkt auf britischer Seite aktiv an der Umsetzung dieses Programms mit. Zukünftig sollen auch englische Studierende ihre Austauschsemester an der hiesigen Universität absolvieren. Institutsleiter Prof. Dr. Klaus Jenewein betont: "Alison Shilela hat uns während ihrer Gastdozentur sehr unterstützt. Wir werden auch weiterhin von ihrer Arbeit profitieren und hoffen, dass sie Magdeburg und die hier im Bereich der beruflichen Aus- und Weiterbildung geleistete Lehre und Forschung in ihrer Heimat weiter bekannt machen wird."

Bei Fragen wenden Sie sich bitte an Dipl.-Kff. Sandra Y. Heinrichs:
sandra.heinrichs@gse-w.uni-magdeburg.de Tel.: 0391 67 16 5 60

Letzte Änderung: 30.03.2016 - Ansprechpartner: Webmaster