Die Rolle von Wissensressourcen bei Standortverlagerungen

28.07.2006 -  

Die wirken sich Standortverlagerungen auf die Wissens- und Innovationspotenziale von Unternehmen, Regionen bzw. Gesellschaften aus? Diese Frage wird bisher in den sozioökonomischen Diskursen nahezu völlig vernachlässigt. Das neue Buch der Magdeburger Wissenschaftler Sibylle Peters und Holger Seidel sowie des Untenehmensberaters Kai Reinhardt Wissen verlagern - Risiken und Potenziale von Standortverlagerungen betrachtet erstmalig das Phänomen internationaler Verlagerungen im Kontext der heutigen Informations- und Wissensgesellschaft und der damit verbundenen Abhängigkeit von Bildung und Kompetenz. Prof. Dr. Sibylle Peters lehrt Betriebliche Weiterbildung und Personalentwicklung am Institut für Berufs- und Betriebspädagogik der Otto-von-Guericke-Universität Magdeburg. Holger Seidel ist Leiter Hauptabteilung Logistiksysteme und -netze am Fraunhofer-Institut für Fabrikbetrieb und -automatisierung IFF Magdeburg. Kai Reinhardt befasst sich seit Jahren mit dem Themen der strategischen Unternehmensführung und berät Unternehmen auf dem Gebiet des Wissens- und Kompetenzmanagements.

Die Autoren vermitteln dem Leser anhand vielschichtiger ökonomischer und soziologischer Facetten die Grundlagen, Risiken und Potenziale von Standortverlagerungen. Zahlreiche Modelle zeigen anschaulich Möglichkeiten und Grenzen von Verlagerungen auf. Inhaltlich stellen die Autoren die Schwerpunkte Globalisierung und Wissensgesellschaft, Standortdebatte Deutschland sowie Standortverlagerungen aus volks- und betriebswirtschaftlicher Sicht in den Fokus der Betrachtung.

Aufgrund der gesellschaftsökonomischen Entwicklungen und des globalen Wettbewerbs wird es zukünftig unabwendbar sein, die wissensbasierten Wertschöpfungs- und Erfolgsfaktoren von Unternehmen zu bewerten und zu erfassen. Das Werk wendet sich insbesondere an Entscheider und Projektmanager, die sich mit Standortverlagerungen befassen, an Fach- und Führungskräfte aus Unternehmensführung, Organisationsentwicklung, Personalmanagement und Controlling sowie an Wissens- und Innovationsmanager, aber auch an all diejenigen, die sich mit dem vielfältigen Thema der Globalisierung im Zusammenhang mit der noch unsicheren Entwicklung der Ressource Wissen auseinandersetzen.

Das Buch ist im Gabler Verlag Wiesbaden erschienen und über den Buchhandel erhältlich: ISBN: 3-8349-0327-2; 39,90 Euro.

Letzte Änderung: 30.03.2016 - Ansprechpartner: Webmaster