Forschungskooperation mit T-Systems vereinbart

14.07.2006 -  

Am 14. Juli 2006 unterzeichneten Prof. Dr. Klaus Erich Pollmann, Rektor der Otto-von-Guericke-Universität Magdeburg, sowie Dr. Wolfgang Schröder und Michael Fimmel, beide T-Systems, einen Vertrag über eine umfassende Forschungskooperation. Damit ist die Grundlage für gemeinsame Forschungsprojekte gelegt, in denen insbesondere neue Konzepte für einen effizienten Betrieb großer Rechenzentren entwickelt werden sollen.

Der Vertrag erweitert die langjährige erfolgreiche Kooperationsbeziehung zwischen dem SAP Hochschulkompetenzzentrum (HCC) an der Magdeburger Universität und der T-Systems zu einer Forschungskooperation, deren Ergebnisse sowohl dem Betrieb des SAP-HCC-Rechenzentrums, als auch dem Rechenzentrumsbetrieb der T-Systems zugute kommen werden.