INI wird An-Institut der Magdeburger Universität

 Das International Neuroscience Institute Hannover (INI) ist auf dem Gebiet der Klinischen Neurowissenschaft ein weltweit anerkanntes Zentrum mit einer außergewöhnlichen Architektur und modernster technologischer Ausstattung. Hier bieten international renommierte Ärzte alle Möglichkeiten zur Behandlung von Erkrankungen des Nervensystems wie Melanomen, Gefäß- und neurologische Erkrankungen im Schädel-/Hirnbereich sowie neurologische Dysfunktionen. Präsident und Gründer des INI ist Professor Madjid Samii, einer der international bekanntesten Neurochirurgen. Sein Ziel ist es, Wissenschaftlern und Medizinern durch temporäre Aufenthalte am INI klinische Praxis sowie interdisziplinäre und experimentelle Forschung zu ermöglichen.

Der neurologisch-klinische Bereich des INI umfasst die Bereiche Neurochirurgie, Neuroradiologie, HNO-Chirurgie sowie weitere Methoden. Daneben ist auch eine Forschungseinheit mit eigenem Versuchslabor integriert. Das INI und die Klinik für Neurologie II der Medizinischen Fakultät der Otto-von-Guericke-Universität Magdeburg wollen durch ihren Wissens- und Technologieaustausch die Möglichkeiten der Neurochirurgie verbessern und die neurowissenschaftliche Forschung durch neue Methoden erweitern.

Ziel ist unter anderem, die Expertise der Magdeburger Forscher auf dem Gebiet der funktionell-bildgebenden Verfahren für eine präzisere Diagnostik und Lokalisation der verschiedenen Hirnfunktionen im Kontext neurochirurgischer Verfahren des INI und der Magdeburger Universitätsklinik zu nutzen. Dies ist Voraussetzung für neurologische Operationen unter minimaler Verletzung sowohl des umgebenden Gewebes als auch neuraler Funktionen.

Die feierliche Unterzeichnung des Kooperationsvertrages findet am Donnerstag, dem 15. Dezember 2005, um 17 Uhr im ZENIT-Gebäude auf dem Campus des Universitätsklinikums, Leipziger Straße 44, statt.

Nach der Begrüßung der Gäste durch den Rektor, Prof. Dr. Klaus Erich Pollmann, werden Prof. Dr. Henning Scheich, Direktor des Leibniz-Instituts für Neurobiologie, und Prof. Dr. Dr. h.c. Klaus E. Goehrmann, Vorstandsvorsitzender der Internationalen Stiftung Neurobionik in Hannover, weitere Grußworte sprechen.

Einladung an die Medien
Sehr geehrte Damen und Herren,

der Rektor der Otto-von-Guericke-Universität, Prof. Dr. Klaus Erich Pollmann, möchte Sie hiermit recht herzlich zu dieser Veranstaltung einladen.

Datum: Donnerstag, den 15.Dezember 2005, 17.00 Uhr
Ort: Zentrum für Neurowissenschaftliche Innovation und Technologie (ZENIT), Versammlungsräume 1.Etage, Leipziger Str.44, 39120 Magdeburg

Mit freundlichen Grüßen

i.A. Waltraud Rieß
Pressereferentin