Weihnachtsoratorium im 14. Universitätskonzert

 

Am Sonntag, dem 11. Dezember 2005, erklingen um 19.30 Uhr in der Johanniskirche zu Magdeburg die Kantaten I - III und V des Weihnachtsoratoriums von Johann Sebastian Bach in der Johanniskirche zu Magdeburg. Wie seit vielen Jahren bringen Kirchenmusikdirektor Günther Hoff und der Magdeburger Universitätschor den Zuhörern die Vorfreude auf das besondere Erlebnis der Weihnachtszeit musikalisch nahe und entführt ihn in die freudige, emotional geprägte Stimmung der Weihnachtszeit.

"Schließe, mein Herze, dies selige Wunder fest in deinen Glauben ein." Die Worte mit dem emotionalen Gehalt, der in der Bachschen Vertonung besonderen Ausdruck erfährt, berühren uns all weihnachtlich wieder. Bach hat sich mit besonderer Hingabe dieser Komposition gewidmet."

Sollte der Chor nicht einmal davon abkommen, alljährlich das Weihnachtsoratorium zu singen ? Nein, das große Interesse an diesem Konzert gibt Günther Hoff und den Mitgliedern des Magdeburger Universitätschores immer wieder Recht. Weihnachten und die Aufführung des Weihnachtsoratoriums von Bach, sind unmittelbar miteinander verbunden. So lassen sie sich auch in diesem Jahr bei der Aufführung der Kantaten I - III und V mit in die Weihnachtszeit hineinnehmen.

Begleitet wird der Chor vom Mitteldeutschen Kammerorchester. Als Solisten konnten Stefanie Fels - Magdeburg, Sopran; Ewa Krzak - Dresden, Alt; Harald Hupach - Dresden, Tenor; Mario Hoff - Weimar, Bariton und Anne Hoff - Weimar, Cembalo gewonnen werden. Das Dirigat liegt, wie immer, in den Händen von KMD Günther Hoff. Man kann nur wünschen, dass es Hoff noch lange vergönnt sei, die Leitung solcher Konzerte inne zu haben.

Karten zum Preis von 15.00/10.00 und 8.00 Euro (Erm. 20%) sind in den Vorverkaufsstellen Magdeburg Ticket, Ernst-Reuter-Allee, Tel. 0391 533480; Dombuchhandlg. Holtermann, Breiter Weg, Tel. 0391 5410961; Buchhandlg. Wahle, Breiter Weg, Tel. 039 /5435740, Buch- u. Kunsthandlg. Mauritius, Max-Josef-Metzger-Str., Tel. 0391 5434339 zu erhalten.

Letzte Änderung: 30.03.2016 - Ansprechpartner: Webmaster