Einladung - Ingenieure von morgen gesucht!

Am Donnerstag, dem 21. Juni 2001, 10.00 Uhr bis 16.00 Uhr, findet an der Otto-von-Guericke-Universität Magdeburg die Aktion THINKING. statt. Mit dieser Veranstaltung wollen die Magdeburger Universität, das Wirtschaftsministerium sowie Industrie- und Wirtschaftsverbände der Region auf die hervorragenden Studienmöglichkeiten der Uni aufmerksam machen. 30 Unternehmen wie Siemens und BASF und regionale Unternehmen wie Türkontrollsysteme (TCS) oder SensoTech sind mit Informationsständen an diesem Tag auf dem Campus vertreten und stellen ihr Profil sowie Einsatzmöglichkeiten für Absolventen vor.

Auch Forschungseinrichtungen sowie der Verein Deutscher Ingenieure, der Verband der Elektroingenieure, der Verband Deutscher Maschinen- und Anlagenbauer sowie der Zentralverband Elektrotechnik- und Elektronikindustrie informieren die Besucher.

An der Magdeburger Universität können ingenieurwissenschaftliche Studiengänge mit den Abschlüssen Diplom, Master oder Bachelor studiert werden. Die Besucher können an diesem Tag einen Blick in Forschungs- und Versuchslabore der Fakultäten für Maschinenbau, für Verfahrens- und Systemtechnik sowie für Elektrotechnik und Informationstechnik der Magdeburger Universität werfen, wo interessante High-lights von Forschungsarbeiten vorgestellt werden.

Darüber hinaus gibt es einen kostenlosen Bustransfer zur SKL Motoren und Systemtechnik GmbH, zum SKET Maschinen- und Anlagenbau, zu MBA Maschinen-Bau-Automation GmbH, zum FAM-Testzentrum Magdeburger Förderanlagen- und Baumaschinen GmbH. Vor Ort kann man sich über die späteren Einsatzmöglichkeiten in den Magdeburger Unternehmen informieren.

Von 11.00 Uhr bis 12.00 Uhr findet im Hörsaal 5/Gebäude 16 (Universitätscampus) eine Podiumsdiskussion zum Thema "Ingenieurin und Ingenieur - Ausbildung, Bedarf, Berufschancen" statt, die von Rektor Prof. Dr. Klaus Erich Pollmann moderiert wird. Wirtschaftsministerin Katrin Budde, Vertreter des Kultusministeriums, Vertreter von Wirtschaftsunternehmen und des VDI sowie Absolventen diskutieren zu dieser Problematik und stellen sich den Fragen der Besucher. Zu dieser Podiumsveranstaltung sind alle Besucherinnen und Besucher herzlich eingeladen.

Weitere Auskünfte erteilt gern: Dr. Bettina Sandt, Dezernat Studienangelegenheiten der Otto-von-Guericke-Universität Magdeburg Tel. (0391) 67-18506

An die Damen und Herren
von Presse, Funk und Fernsehen

Sehr geehrte Damen und Herren,

wir laden Sie ganz herzlich zur Veranstaltung THINKING. an der Universität ein und würden uns freuen, wenn Sie in Ihren Medien den Termin bekannt geben und über diese Aktion berichten könnten.

Mit freundlichen Grüßen

i. A. Waltraud Rieß
Pressereferentin

 

Letzte Änderung: 30.03.2016 - Ansprechpartner: Webmaster