Vortragsabend mit dem Göttinger Politikwissenschaftler Prof. Dr. Bassam Tibi

"Globalisierung und Islamismus" ist das Thema eines Vortragsabends am 21. Juni 2001 mit dem Göttinger Politikwissenschaftler, Prof. Dr. Bassam Tibi. Die Veranstaltung findet im Hörsaal 3 im Gebäude 50 der Universität, Große Steinernetischstraße, statt und beginnt um 18 Uhr.

Der Evangelische Hochschulbeirat in Magdeburg und der UNESCO-Lehrstuhl für Menschenrechtserziehung der Otto-von-Guericke-Universität Magdeburg laden gemeinsam zu einem Vortragsabend ein. Zum Inhaber des bundesweit ersten UNESCO-Lehrstuhls für Menschenrechtserziehung war Anfang Mai der Magdeburger Politikwissenschaftler Prof. Dr. K. Peter Fritzsche ernannt worden.

Prof. Dr. Bassam Tibi, 1944 in Damaskus geboren, studierte Sozialwissenschaften, Philosophie und Geschichte in Frankfurt am Main und ist heute Professor für internationale Beziehungen an der Georg-August-Universität Göttingen und Leiter der Abteilung für internationale Beziehungen im Bereich Politikwissenschaften der Göttinger Universität. An der Harvard University ist er seit 1998 Bosch Harvard Fellow. Er gilt als Begründer der "Islamologie", einer sozialwissenschaftlich ausgerichteten Islam-Forschung. Tibi hat darüber hinaus mehrere Gastprofessuren in Afrika und Amerika wahrgenommen. In der politischen Diskussion innerhalb Deutschlands ist er als Schöpfer des Begriffes von einer "europäischen Leitkultur" hervorgetreten. Der international renommierte Wissenschaftler hat sich als syrischer Muslim in der deutschen Wissenschaft aktiv um einen guten Dialog zwischen Europa und dem Islam auf der Basis von Menschenrechten und Demokratie bemüht.
Zu seinen aktuellen Veröffentlichungen gehören u.a. "Im Schatten Allahs" (1994), "Krieg der Zivilisationen" (1995) und "Der wahre Imam" (1996), "Pulverfaß Nahost" (1997), "Aufbruch am Bosporus" (1998) und "Die neue Weltunordnung" (Neuauflage 2001).

Die Moderation der Veranstaltung wird Prof. Dr. Harald Schultze, Oberkirchenrat i.R., übernehmen. Er steht Ihnen gern für weitere Anfragen zur Verfügung. Sie erreichen ihn telefonisch unter (0391) 7 23 74 08 und per e-mail unter: hs.schultze@t-online.de

 

Letzte Änderung: 30.03.2016 - Ansprechpartner: Webmaster