Programm & Organisation

Die OVGU unterhält ein WELTWEIT-Austauschprogramm für Studierende und Promovierende mit aktuell 65 Partner-
hochschulen in Nord-, Mittel- und Südamerika sowie Asien.

Die übliche Studiendauer an den Partnerhochschulen beträgt ein Semester, in Ausnahmefällen ein akademisches Jahr. Nominierte Austauschstudierende kommen in den Genuss einer kompletten Befreiung der an der Partnerhochschule ggf. sonst üblichen Studiengebühren.

Die Bewerbung um einen Austausch-Studienplatz erfolgt über die WELTWEIT Online-Bewerbung. Direktbewerbungen bei der jeweiligen Partnerhochschule sind ausgeschlossen.

Für Ihre Fragen stehen Ihnen die Erstberatungs-Sprechzeiten des International Office im CSC (Mi 11-15 Uhr, nur während der Vorlesungswochen) oder Frau Zabels Sprechstunden (Di und Do, im International Office) zur Verfügung. Damit wir Sie persönlich kennenlernen können, nehmen Sie bitte (mind.) ein Beratungsgespräch mit Frau Zabel wahr, sobald Sie konkrete Pläne für Ihre WELTWEIT-Bewerbung haben.

Die fachspezifisch angebotenen Austauschstudienplätze aller Partnerhochschulen finden Sie in unserer Austauschdatenbank. Wir bitten um rechtzeitige Beachtung der fremdsprachlichen Voraussetzungen des WELTWEIT-Programms.

Austauschstudenten belegen an der Partnerhochschule individuell vereinbarte Fächer und erbringen Prüfungsleistungen. Diese können auf Antrag und nach individueller Absprache mit den jeweiligen OVGU-Studiengangskoordinatoren bzw. dem zuständigen Prüfungsamt für das Heimatstudium anerkannt werden.

Erfolgreiche Bewerber des WELTWEIT-Programms können sich für ein leistungsbezogenes PROMOS-Stipendium bewerben, sofern der geplante Studienaufenthalt ein Semester (6 Monate) nicht überschreiten wird. Falls ein einjähriger Studienaufenthalt an der Partnerhochschule grundsätzlich möglich und von Ihnen gewünscht ist, können Sie sich um ein Jahresstipendium des DAAD bewerben (DAAD-Stipendiendatenbank). Die Bewerbung beim DAAD erfordert einen meist mehrmonatigen Planungsvorlauf.

Pro WELTWEIT-Bewerbung können bis zu drei Wünsche angegeben werden, die mit möglichst gründlich recherchierten Kurswünschen aus dem zum Bewerbungszeitpunkt aktuellen Kursangebot der Partnerhochschule(n) zu untersetzen sind. 
WELTWEIT-Bewerbungsschluss ist der 01.12.2019, sowohl für einen Austauschstudienplatz im Herbst-/Wintersemester des Studienjahres 2020/21 (das Semester im Ausland beginnt oft bereits im Juli/August) oder des Frühjahrssemesters 2021 (das Frühjahrs-/Sommersemester im Ausland beginnt oft bereits im Januar/Februar).
Das Online-Bewerbungsportal für WELTWEIT-Bewerbungen 2020/21 ist vom 01.11.2019 bis 01.12.2019, 23:59 Uhr geöffnet. WELTWEIT-Bewerbungen, die zum Bewerbungschluss nicht vollständig mit allen erforderlichen Bewerbungsbestandteilen (inkl. erforderlicher Sprachnachweise) elektronisch und mit dem dazugehörigen Datenformular eingereicht wurden, können nicht am Sichtungsverfahren teilnehmen. Das Sichtungsverfahren wird voraussichtlich bis zum 20.12.2019 abgeschlossen sein. Alle  Bewerber/innen erhalten per eMail einen Bescheid bzw. Platzangebot.

Weitere Informationen zum Programm auf einen Blick

Bedingungen und fremdsprachliche Voraussetzungen

Urlaubssemester - Ja oder Nein?

Online-Bewerbung/Anlagen

Kosten eines Auslandsaufenthaltes

Förderung und Stipendien

Anerkennung von Studienleistungen aus dem Ausland

Internationaler Studentenausweis

Letzte Änderung: 21.10.2019 - Ansprechpartner: Dipl.-Sprachmittlerin Sylvia Zabel