Urlaubssemester - Ja oder Nein?

§ 11 der Immatrikulationsordnung der OVGU regelt das Thema Beurlaubung. Da während einer Beurlaubung in der Konsequenz die Leistungsnachweispflichten einer/s Studierenden ruhen, ist in dem Fall die Anerkennung von im Austauschstudium erbrachter Leistungen grundsätzlich nicht oder, im Fall einzelner Fakultäten, nur unter Auflagen möglich. Bitte klären Sie Ihre diesbezüglichen Fragen daher mit Ihrem zuständigen Prüfungsamt.

Studierende im Austauschstudium, ob beurlaubt oder nicht, müssen während der Auslandsmobilität immatrikuliert bleiben und sich zu den jeweiligen Fristen zurückmelden, um die kontinuierliche Einschreibung an der OVGU und damit die potenzielle Anrechenbarkeit der im Ausland erbrachten Prüfungsleistungen nicht zu gefährden.

Letzte Änderung: 05.11.2019 - Ansprechpartner: M. Sc. Anne Schulze