Online-Bewerbung/Anlagen

Informieren Sie sich vor der Bewerbung bitte über die geltenden Bedingungen/fremsprachliche Voraussetzungen und die ERASMUS-Partnerhochschulen Ihres Fachbereiches. Senden Sie Ihre ERASMUS+ Online-Bewerbung erst nach vorhergehender Beratung (Erstberatung des International Office im CSC oder Folgeberatung bei Frau Schulze) ab. Nach dem 01.02., dem Bewerbungsschluss des Hauptvergabeverfahrens, werden die eingegangenen Bewerbungen geprüft und beschieden. 

ERASMUS-Bewerbungen werden nur unter Ihrer studentischen OVGU-Emailadresse akzeptiert. Da wir anders die tatsächliche Identität der/des Studierenden oder Zugehörigkeit zur OVGU nicht erkennen können, erfolgt jegliche Kommunikation unseres International Office mit Studierenden über den studentischen OVGU-Mailaccount. Beachten Sie in der Konsequenz, dass sämtliche informellen Mitteilungen und Bescheide von Seiten des International Office, sowohl vor als auch während Auslandsmobilitäten, ausschließlich an Ihre studentische OVGU-Mailadresse erfolgen und Sie den Erhalt und ggf. Beantwortung dieser Mitteilungen durch regelmäßige Prüfung des Posteingangs Ihres OVGU-Mailaccounts absichern müssen. Vergewissern Sie sich bitte in Ihrem Webmail-Account unter "Einstellungen", dass Ihre Standardidentität Ihre korrekt geschriebene studentische OVGU-Mailadresse enthält.

Studiendauer an der ERASMUS-Partnerhochschule: Sie werden im Online-Bewerbungsformular nach Mobilitätsbeginn- und -enddatum jedes Mobilitätswunsches gefragt. Bitte tragen Sie diese Daten möglichst authentisch ein. Prüfen Sie, ob das Auslandssemester oder -jahr zeitlich in Ihre eigene Zeitplanungen passt. Finden Sie dazu auf der Webseite der entsprechenden Partnerhochschule den Academic Calendar (des laufenden Jahres) und übernehmen Sie die entsprechenden Daten. Falls Sie anderweitig keine Informationen finden, können Sie die von uns hilfsweise entwickelte Semesterdaten-Übersicht nutzen. Hinweis: Eine einsemestrige Mobilität (Lehrveranstaltungs- plus Prüfungszeitraum) dauert meist nicht länger als 4 oder 4,5 Monate.

Das Bewerbungsverfahren erfolgt in zwei Stufen: Nach Ihrer Online-Bewerbung beim OVGU International Office und der anschließenden Nominierung seitens des International Office der OVGU für den Austausch-Studienplatz muss sich jede/r ERASMUS-Kandidat/in eigenständig an der künftigen Gasthochschule um Aufnahme bewerben.

1. Stufe:
Die Online-Bewerbung kann durch Mehrfach-Login in mehreren Schritten angefertigt bzw. durch beizubringende Unterlagen vervollständigt werden. 
Nach dem Bewerbungsschluss eingehende unvollständige Online-Bewerbungen werden nicht akzeptiert. Zur Validierung Ihrer Online-Bewerbung reichen Sie bitte das dazugehörige Datenformular in Papierform im International Office oder zu der Erstberatungs-Sprechzeit des International Office im Campus Service Center ein.

Bitte beachten Sie die Datenobergrenze von 10 MB für die Gesamtheit aller Anlagen! Bereiten Sie für Ihre Online-Bewerbung folgende Dokumente als einzelne PDF-Dateien vor und senden die komplette Online-Bewerbung digital ab. 

  • Study Plan (ist Bestandteil des Online-Bewerbungsformulars). Pro Wunsch-Austauschplatz (verfasst in der Lehrsprache der Wunsch-Partnerhochschule; im Zweifelsfall in Englisch). weisen Sie nach, dass Sie sich mit dem aktuell verfügbaren Kursangebot der Wunsch-Partnerhochschule/n vertraut gemacht haben und einschätzen können, dass dort in dem von Ihnen gewählten Frühjahrs- oder Herbssemester Ihrem fachlichen Studienhintergrund entsprechende und Sie interessierende Kurse angeboten werden.
    Diese Fragen lauten:
    1. Courses you wish to choose: List three or four courses from the partner university's latest course offerings. Please specify the course level (bachelor or master).
    2. Are the intended courses adequate for recognition (or otherwise relevant, or complementary) to your OVGU study program?
    3. Do you plan to apply for recognition of study abroad subjects for your OVGU studies?
    4. How should your academic situation benefit from the intended studies abroad?
  • aktuelle Studienverlaufsbescheinigung (deutsche oder englische Version; keine Immatrikulationsbescheinigung);
  • aktueller Notennachweis (deutsch- oder englischsprachig) unter Ausweis der vorläufigen Durchschnittsnote (Download über Ihren LSF-Account, ohne Unterschrift gültig).
  • MA-Studierende aller Fachsemester reichen neben der ggf. bereits verfügbaren MA-Notenbestätigung eine einfache Kopie ihres BA-Abschlusses samt Fächer- und Notenliste ein;
  • Sprachnachweis bzgl. der Unterrichtssprache der Wunsch-Partnerhochschule. Siehe Abschnitt Bedingungen und fremsprachliche Voraussetzungen.

2. Stufe:
Nach dem Bewerbungsschluss des 01.02. erfolgt die Vergabe der ERASMUS-Studienplätze und die Bescheidung, per eMail, an die Bewerber im Laufe der Monate Februar/ März.
Nach erfolgter Nominierung durch das International Office der OVGU und nachfolgender Bestätigung der Nominierung durch die Partnerhochschule kommt diese entweder mit Informationen zu den dortigen Bewerbungs-/Registrierungsunterlagen auf die ERASMUS-Kandidaten zu, oder die Studierenden kontaktieren selbständig die Partnerhochschule. Bitte informieren Sie sich aktiv über die an der entsprechenden Partnerhochschule geltenden Bewerbungsfristen für ERASMUS-Studierende, damit Sie keine dortigen Bewerbungsfristen versäumen.

Top

Letzte Änderung: 16.10.2019 - Ansprechpartner: M. Sc. Anne Schulze