http://www.ovgu.de/search

Prof. Scheffler

Prof. Dr. rer. nat. Michael Scheffler

Fakultät für Maschinenbau
Institut für Werkstoff- und Fügetechnik (IWF)
Gebäude 50, Große Steinernetischstraße 6, 39104, Magdeburg, Gebäude 50, Raum 103
Tel.: +49 391 67 54596
Fax: +49 391 67 44569

Prof. Dr. rer. nat. Michael Scheffler

Fakultät für Maschinenbau
Institut für Werkstoff- und Fügetechnik (IWF)
Gebäude 50, Große Steinernetischstraße 6, 39104, Magdeburg, Gebäude 50, Raum 103
Tel.: +49 391 67 54596
Fax: +49 391 67 44569
Projekte

Aktuelle Projekte

Abgeschlossene Projekte

Publikationen
Zurzeit sind keine Publikationen verfügbar ...
Kooperationen
  • Prof. Dr. Michael Hoffmann Karlsruher Institut für Technologie (KIT), Institut für Angewandte Materialien Keramik im Maschinenbau
  • Prof. Dr. Dirk Enke, Universität Leipzig
  • Dr. Michael Schwidder, Inst. für Chemie, Otto-von-Guericke Universität Magdeburg
  • Krüger, Manja, Prof. Dr.; RWTH Aachen
Profil
  • thermische Zersetzung präkeramischer Polymere, Reaktionen mit Füllstoffen, Anwendung und Formgebung
  • zellulare Keramiken: Herstellung, Charakterisierung, Oberflächenmodifizierung, Reaktionen in offenzelligen Keramikporen
  • Nanoaggregate und Intercalate von Nanoaggregaten in mesoporösen Keramiken
  • neuartige Feuerfestwerkstoffe
  • anorganische Funktions- und Multifunktionsmaterialien/Materialien für erneuerbare Energietechniken (Solarzellen, Brennstoffzellen, Wärmespeichermaterialien)
Service
  • Charakterisierung von Werkstoffen mit modernen oberflächenanalytischen, elementanalytischen, röntgenographischen und zerstörungsfreien Methoden
  • Entwicklung von anorganisch-nichtmetallischen Werkstoffen
  • Testung und Bewertung neuartiger Werkstoffsysteme
Vita
  • Vita
  • 1985-1990 Studium der Chemie, Technische Hochschule Leuna-Merseburg
  • 1990 - 1993 Dissertation "Synthese und Charakterisierung nickelhaltiger Pillared Clays", Institut für Anorganische Chemie der Technischen Hochschule Merseburg, später Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg
  • 1993 - 1994  wissenschaftlicher Mitarbeiter am Institut für Anorganische Chemie der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg
  • 1994 - 1998 wissenschaftlicher Mitarbeiter/PostDoc am Institut für Physikalische Hochtechnologie (IPHT) e.V. in Jena, Bereich Moderne Optik, Abt. Optische Fasern
  • 1999-2000 wiss. Mitarbeiter am Lehrstuhl f. Glas und Keramik, Universität Erlangen-Nürnberg
  • 2000-2003 Leiter der Arbeitsgruppe Polymerkeramik am Lehrstuhl für Glas und Keramik, Universität Erlangen
  • seit 1999 div. DAAD-Aufenthalte an Partnerinstituten im Ausland
  • 2003-2005 Forschungsstipendiat/Visiting Scholar am MS&E, Univ. of Washington, Seattle, WA, USA
  • 2005-2006 Bayerisches Zentrum für Angewandte Energieforschung e.V. (ZAE Bayern), Leiter der Abteilung Thermosensorik und Photovoltaik, Erlangen, und Mitglied im erweiterten Vorstand des ZAE Bayern
  • 2006-2009 Lehrstuhlinhaber des LS Leichtbaukeramik, Brandenburgische Technische Universität (BTU) Cottbus
  • seit 10/2009 Lehrstuhlinhaber des LS Werkstofftechnik und Geschäftsführender Institutsleiter des Instituts für Werkstoff- und Fügetechnik, Otto-von-Guericke-Universität Magdeburg
  • Mitgliedschaften: Gesellschaft Deutscher Chemiker (GDCh), American Ceramic Society (ACerS), Gesellschaft für Chemische Technik und Biotechnologie e.V. (DECHEMA)
  • seit 2010 Leiter des DGM-Fachausschusses ZELLULARE WERKSTOFFE
Presse

Letzte Änderung: 29.11.2017 - Ansprechpartner:

Sie können eine Nachricht versenden an: Webmaster
Sicherheitsabfrage:
Captcha
 
Lösung: